Kochjunkie auf Reisen

Gyros mit Pommes frites u. Zaziki a. d.Ninja®Dual Zone

Rezept von
30 Min.
Vorbereitung: 15 Min. | Kochzeit: 15 Min. | Portionen: 2 Portionen, aber erweiterbar

Was gibt es schöneres als Ruckzuck ein tolles Essen fertig zu haben. Die meisten Heißluftfritteusen können ja nur eine Sache, aber dieses Schätzchen toppt alles. 2 Schubladen und unzählige Möglichkeiten der Kombination ein ganzes Menue auf einmal herzustellen. Verschiedene Zubereitungsmöglichkeiten sind da auch kein Problem. Hier ist so ein Gericht. Wenn die Portionen erhöht werden, bitte die Zeit etwas länger einstellen.

Zutaten

 

Dazu Zaziki:

  • 500 g Joghurt griechisch
  • 1 Salatgurke entkernt
  • 3-4 Zehen Knoblauch
  • Salz und Pfeffer

 

Zubereitung

  1. Hähnchenbrust in Streifen schneiden, Zwiebel in feine Sreifen schneiden, Öl und Gewürz zugeben und alle in einer Schüssel marinieren. 10 Minuten mindestens ziehen lassen.
  2. In die linke Schublade die Pommes auf das Rost geben und
  3. 15 Min./Max crisp einstellen. Gyros in die rechte Schublade ohne Rost geben und 15 Min/Roast einstellen. Dann Taste Sync und Start drücken. Zwischen durch die Pommes mal schütteln und das Gyros 1-2 x umrühren.
  4. In der Zwischenzeit für das Zaziki den Griechischen Joghurt in eine Schüssel geben, die Gurke schälen und fein raspeln. Dann etwas salzen und den Saft abpressen. Knoblauch dazu pressen. Nun zum Joghurt geben. Dann vorsichtig mit Salz und Pfeffer würzen und umrühren.
  5. Pommes würzen und mit Gyros und Zaziki servieren.

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer

 

 176 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email
Kochjunkie auf Reisen