Kochjunkie auf Reisen

Grüne Spargel-Spaghettipasta mit Lachs Onepot

Rezept von
30 Min.
Kochzeit: 29 Min. | Portionen: 3-4 Portionen

Heute waren wir den ganzen Vormittag mal zum Sport und anschließend noch ein bisschen in der Sole zum Relaxen. Herrlich, sage ich euch. Als wir heim kamen, hatte ich eigentlich noch gar keinen Plan was ich so kochen wollte. Sind ja auch leckere Temperaturen draußen. Also Kühlschrank auf und da ich gestern eine Lachsseite gekauft, enthäutet und filetiert hatte, hatte ich mir 300 g davon in den Kühlschrank gestellt. Den Rest eingefroren. Zusätzlich fand ich den grünen Spargel, den ich (schäm) fast vergessen hatte und da kam mir die Idee, mal so etwas zu machen.

Denn was ist leckerer, als alles das, was man gerne mag, in ein Gericht zu packen. Grüner Spargel, Spaghetti und Lachs. Eine perfekte Kombi. Es ist so was von lecker. Herz, was willst du mehr. Auch für die Urlaubsküche gut geeignet.

Zutaten

  • 1200 g Wasser
  • 200 g grünen Spargel
  • 15 g Salz
  • 300 g Lachswürfel
  • Fischgewürz
  • 300 g Spaghetti

Sauce:

  • 200 g H-Milch 1, 5 %
  • 100 g Sahne
  • 10 g selbst gemachte, gekörnte Brühe
  • ½ TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer
  • ¼ TL Zucker
  • 1 Eßl.  gefriergetrocknete Salatkräuter z.B. Kania
  • 20 g Speisestärke

Zubereitung

  1. Eine Schale auf den Deckel des Thermomix stellen, die Zutaten für die Sauce einwiegen und zur Seite stellen.
  2. Den Spargel am unterem Drittel abschneiden und etwas schälen.
  3. Wasser, Salz, Spargel in den Mixtopf geben und 12 Min/100 Grad/LL/Rührstufe erhitzen.
  4. In dieser Zeit den Lachs in Würfel schneiden, mit Fischgewürz würzen, die Spaghetti abwiegen und 2 x durchbrechen.
  5. Die Spaghetti nach Ablauf der Zeit zu dem Spargel geben und die Lachswürfel vorsichtig obendrauf legen.
  6. Noch mal 15 Min/100 Grad/LL/Rührstufe kochen.
  7. Inhalt durch den Varoma abgießen und abtropfen lassen.
  8. Saucenzutaten in den Mixtopf geben.
  9. 10 Sek/Stufe 4 mixen und dann 2 Min. 30 Sek/Stufe 2 erhitzen.
  10. Währenddessen die Spaghetti in eine Schüssel füllen.
  11. Die Sauce zugeben und vorsichtig umrühren.

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer    

 187 total views,  3 views today

Print Friendly, PDF & Email