Kochjunkie auf Reisen

Chinesische Spaghettipasta A.I.O.

Rezept von
32 Min.
| Portionen: 4 Portionen

#kostenlose Werbung durch Verlinkung

Da hört man ja immer wieder, dass die Italiener die Spaghetti erfunden haben. Nix da. Falsch gedacht. Wer war es? Die Schweizer? Nein, auch nicht. Tatsächlich waren es die Chinesen. Ja, richtig gelesen. Lt. Artikel im Spiegel Online machten die Chinesen es schon vor 4000 Jahren so.   Tja und so kam es dann zu diesem Rezept hier, denn nun konnte mich nichts mehr stoppen und, voila, die Chinesische Spaghettipasta All in One (soll ja auch Camper tauglich sein)war geboren.

Zutaten

 

Zubereitung

  1. Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke klein schneiden und mit der Sojasauce, dem Wasser, Öl, Honig und Chinagewürz mindestens 10 Minuten marinieren.
  2. Porree in feine halbe Ringe schneiden.
  3. Das Fleisch mit der Marinade auf ein Gartablett oder angefeuchtetes Backpapier geben und in den Einlegeboden stellen. (Achtung! Bei Backpapier auf freie Löcher achten!)
  4. Porree und das Suppengrün in den Varoma.
  5. Wasser in den Mixtopf einwiegen, das Salz dazugeben und 12 Min/100 Grad/Stufe 1 kochen.
  6. In der Zeit die Spaghetti 2 x durchbrechen und nach der Kochzeit in den Mixtopf geben.
  7. Varoma und Einlegeboden mit Deckel aufsetzen und 20 Min/Varoma/LL/Stufe 1 garen.
  8. Spaghetti durch ein Sieb abschütten und alles zusammen in einer Schüssel verrühren und servieren.

 

1.Tipp: Wer es schön bunt möchte, kann natürlich auch anderes Gemüse wie z.B. Paprika, Bohnen oder Asiamix etc. verwenden. Hauptsache es ist in 20 Minuten gar.

2.Tipp: Wer Interesse am Gartablett hat und bei Multiandmore bestellen möchte, kann bei der Bestellung gerne den Rabattcode”kochjunkie” verwenden, dann bekommt er 5 % Rabatt.

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer 

 

 900 total views,  3 views today

Print Friendly, PDF & Email