Kochjunkie auf Reisen

Eierfrikadellen

Rezept von
15 Min.
Vorbereitung: 5 Min. | Kochzeit: 10 Min. | Portionen: 8 Stück

Kennt ihr Eierfrikadellen. Ein leckeres vegetarisches Gericht. Dazu eine leckere Senfsauce und einen tollen Salat. Und preiswert ist es auch noch. Herz, was willst du mehr? Sie schmecken auch kalt ganz toll und ich es sie gerne mit Senf in der Masse. Einen zusätzlichen Tipp findet ihr noch unter dem Rezept.

Zutaten

  • 6 harte Eier (Größe M oder L)
  • 1 Handvoll Schnittlauch frisch
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Löwensenf scharf
  • 1 Eigelb
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Scheiben Toastbrot in etwas Milch eingeweicht
  • Semmelbrösel
  • Etwas fett zum Braten

Zubereitung

Toastbrot in Milch einweichen.

Schnittlauch in den Mixtopf geben und  Sek/Stufe 8 hacken.

Toastbrot gut ausdrücken und zusammen mit den gepellten und halbierten Eiern pellen in den Mixtopf geben.

Senf, Eigelb und Gewürze zugeben und 2 Min/Knetstufe kneten.

Frikadellen mit den Händen formen und in Semmelbrösel wälzen.

 

In der Pfanne mit etwas Fett goldbraun braten.

Ergibt 8 Stück mittlerer Größe

 

1. Tipp: Ihr könnt natürlich auch gerne noch leckere Kochschinkenwürfel in die Eimasse mit hin ein geben.

2. Tipp: Die Eier könnt ihr natürlich auch im Thermomix hart kochen und erkalten lassen. (Rezept findet ihr im Cookidoo®)

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer

 147 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email
Kochjunkie auf Reisen