Kochjunkie auf Reisen

Chinesischer Mienudeltopf mit Schweinefleisch a. d. Krups®Cook 4 me

Rezept von
15 Min.
Vorbereitung: 1 Min. | Kochzeit: 14 Min. | Portionen: 3 Portionen

Ein Thema, dass mich sehr fasziniert ist die Chinesische Tischkultur. Wir lernen schon in der Kindheit unsere Tischmanieren. Was hier verpönt ist, ist dort ein gesellschafts übliches Prozedere.

In China kommen neben den Stäbchen, die länger sind als die japanischen Stäbchen, auch Keramiklöffel zum Einsatz. Messer und Gabel als Essbesteck kommen allerdings immer mehr zur Geltung, genau so wie die europäischen Tischmanieren, denn die traditionellen Tischsitten unterscheiden sich enorm von den europäischen Sitten. Schmatzen, schlürfen, mit vollem Mund zu reden oder gar zu rülpsen- alles ist dort erlaubt. Einziges No Go ist dort die Nase bei Tisch zu putzen. Dazu entfernt man sich in den Waschraum.

Wie unterschiedlich doch die verschiedenen Lebensweisen von Ländern sein können.

Zutaten

  • 500 g Schweineschnitzel
  • 30 g Sojasauce
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 rote Spitzpaprika
  • 100 g Zuckerschoten tiefgefroren
  • 350 g Asia Gemüse tiefgefroren (z.b. Freshona)
  • 30 g Öl neutral
  • 100 g Wasser
  • ½ TL Salz
  • 50 g Teriyaki Sauce
  • 2 TL Chinesische Gewürzmischung
  • 1 TL brauner Zucker
  • 125 g  Mienudeln

Zubereitung

  1. Schweinefleisch längs halbieren und in 1 cm Streifen schneiden. Mit der Sojasauce marinieren.
  2. Cook4 me auf Braten stellen und das Öl erhitzen.
  3. Dann das Schweinefleisch scharf anbraten.
  4. Zwiebel, Paprika, Zuckerschoten und das Asia Gemüse ebenfalls kurz anbraten.
  5. Auf Druck umstellen und 10 Min. unter Druck kochen.
  6. In dieser Zeit die Mienudeln zerbrechen und nach dem Abdampfen wieder auf Braten stellen und die Mienudeln unter umrühren ca. 4 Minuten garen.

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer     

 

 326 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email
Category: