Kochjunkie auf Reisen

Warme Gurkencreme

Rezept von
10 Min.
| Portionen: ca. 250 g

Bei uns gab es heute, am Karfreitag, natürlich wie in vielen Haushalten, fleischlose Kost. Ich hatte ja beim Einkaufen schon einen frischen Lachs fast in der Hand, da äußert mein Mann den Wunsch nach Fischstäbchen. Mal ehrlich, Fischstäbchen gegen Lachs. Ich war echt enttäuscht, aber wie das so ist, macht man ja gerne seinen werten Göttergatten glücklich. Und es ist ja eigentlich auch ganz lecker, oder nicht? Dazu habe ich dieses Mal eine warme Gurkensauce gemacht, da ich die Zutaten für die Backfischsauce nicht alle hatte. Hat uns aber auch sehr, sehr gut geschmeckt.

Zutaten

  • ½ Zwiebel geteilt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Cornichons
  • 15 g Fett
  • 5 g Zitronensaftkonzentrat
  • 100 g Kräuterfrischkäse
  • 1 TL Düsseldorfer Löwensenf
  • ½ TL Kräutersalz
  • ¼ TL Pfeffer weiß
  • 1 TL Petersilie frisch
  • 1 TL Schnittlauchröllchen frisch

Zubereitung

  1. Zwiebel halbiert, Knoblauch und Cornichons in den Mixtopf geben und 3 Sek/Stufe 7 hacken und runter schieben.
  2. Bis auf die frischen Kräuter allen in den Mixtopf einwiegen und
  3. 8 Min/80 Grad/LL/Stufe 1 garen.
  4. Die frischen Kräuter mit dem Spatel unterrühren und servieren.

 

Schmeckt u.a. prima zu Kartoffelpüree mit Fisch.

.

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit 

Ulrike Behmer    

 130 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email