Kochjunkie auf Reisen

Tomatenketchup auf die Schnelle

Rezept von
5 Min.
Vorbereitung: 3 Min. | Kochzeit: 2 Min. | Portionen: 2 Portionen, aber massiv erweiterbar

Ich muss mal was loswerden. Ich bin ja noch öfter mal “oldschool”, wenn es um Einkaufslisten geht. Da ich gerne nur 1 x die Woche losfahre, liegt neben meinem Thermomix® ein Zettel auf dem immer direkt notiert wird, wenn etwas leer ist oder zur Neige geht. Naja, immer ist gut. Bei mir funktioniert das, aber nicht immer bei meinem lieben Göga. Dann vergisst er den Zucker auf zu schreiben und sein heißgeliebter Kaffee müsste schwarz getrunken werden, wenn ich in meinem Geheimfach nicht noch ein Vorratspaket hätte. Oder eben auch Ketchup. Er liebt Currywurst mit Pommes, Ketchup und Majo. Und – siehe da, er hatte den Rest verbraucht und nicht neu aufgeschrieben. Ohne Ketchup geht bei ihm nichts. Leider war auch der Vorrat nicht zu finden, da ebenso verbraucht. Also hab ich auf dieses Rezept zurück gegriffen und den Ketchup dazu gestellt. Das Rezept ist natürlich auch noch massiv erweiterbar und kann mit Currypulver auch zu einem leckeren Curryketchup verwandelt werden. allerdings müssen die Zeiten dann angepasst werden.

Zutaten

2 Portionen

  • 100 g Tomatenketchup ( wahlweise 200 g frische Tomaten)
  • 30 g Zucker
  • 1 TL Wasser
  • 3 g Salz
  • 30 g Apfelessig

Zubereitung

  1. Alles in den Mixtopf einwiegen und 5 Sek/Stufe 5 mixen.
  2. Dann 1 Min.30 Sek/100 Grad/Stufe 1 erhitzen.
  3. Abkühlen lassen und servieren.

Tipp: Gebt noch Curry dazu und ihr habt einen leckeren Curryketchup

Haltbarkeit: ein paar Tage im Kühlschrank

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer

 62 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email
Kochjunkie auf Reisen