Kochjunkie auf Reisen

Thunfisch-Erbsensauce

Rezept von
11
Vorbereitung: 2 Min. | Kochzeit: 9 Min. | Portionen: 4 Portionen

Heute also noch auf die Schnelle das versprochene Saucenrezept für euch. So könnt ihr natürlich auch andere Gerichte verwenden wie Gnocchis, Tortellinis, Schupfnudeln, Kartoffeln und Reis etc.pp. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Eine kleinen Restetipp habe ich auch für euch. Ihr findet ihn unter dem Rezept in Tipp 2.

Zutaten

  • 1 Zwiebel in 1/4
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Öl
  • 1 x 200g Thunfisch im eigenen Saft (abgeschüttet)
  • 1 x 200g (140g E) Erbsen  (abgeschüttet)
  • 1x 400 g gehackte Tomaten
  • 150 g Wasser
  • 10 g gekörnte Selbstgemachte Brühe
  • ½ TL Pizzagewürz
  • Etwas Petersilie zur Deko

Zubereitung

  1. In den Thermomixtopf die Zwiebel in 1/4 und die Knoblauchzehe geben und 4 Sek/Stufe 5 hacken und runter schieben.
  2. Öl einwiegen und 2 Min/Varoma/Stufe 1 dünsten.
  3. Dann restliche Zutaten zu geben und 7 Min/100 Grad/LL/Rührstufe garen.
  4. Nudeln abschütten, Sauce dazu geben und mit Petersilie bestreut servieren.

1.Tipp: wollt ihr keine Erbsen verwenden, schmeckt auch Mexico Mix oder grüne Paprika. Die Paprika in Stück dann aber direkt mit dünsten.

2.Tipp: Reste könnt ihr auch super einfrieren und als Pizzasauce für kleine Pizzettis inclusive verwenden. Schmecken ja heiß oder kalt.

Info: die Sauce ergibt ungefähr 1 Kilo

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer

 9 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email
Kochjunkie auf Reisen