Kochjunkie auf Reisen

Schokoladeneis Thermomix® trifft Ninja® Creami

Rezept von
2 Min. + 24 Stunden Gefrierzeit
Vorbereitung: 1 Min. | Kochzeit: 1 Min. | Portionen: ca. 470 g

#unbezahlte Werbung

Ich habe mir doch tatsächlich schon wieder ein neues Spielzeug zugelegt, von dem ich nie gedacht hätte, dass ich das mal brauchen würde. Denn bis jetzt konnte mich noch nichts richtig überzeugen was mit Eis etc zu tun hatte. Ich, persönlich, esse ja sehr selten mal ein Eis, aber mein Göttergatte ist ja ein Eisfan.  Also der Thermomix® macht auch gutes Eis, aber zu viel und es ist mir nicht cremig genug, abgesehen vom “Softeis”. Kompressormaschinen, da dauert es erst mal ca. 1 Stunde bis das Eis fertig ist und dann will schon keiner mehr. Wenn man Lust auf Eis hat, muss es auch verfügbar sein. Friert man es auf Vorrat ein, dann ist es fast immer kristallin und das möchte ich nicht. Es liegt daran, dass die Gefrierschränke oft mehr als 12-18 Grad haben. Nun habe ich die für uns perfekte Maschine gefunden. Die Ninja® Creami. Da produziere ich die hergestellte Masse zwar auch vor, habe es aber dann erst zur Benutzung im Creami und erst dann produziert sie innerhalb von ca. 1-2 Minuten das cremigste Eis ever und braucht ich nur 1 oder 2 Böller, entnehme ich sie, streiche die restliche Masse wieder glatt und direkt ab wieder in den Froster damit. Es sind 3 Becher dabei und man kann auch noch zusätzliche Becher dazu kaufen für  viele verschiedene Sorten. Wir haben alle das Eis schon probiert und sind begeistert von diesem cremigen, herrlichen Eis. Dazu kann sie übrigens auch noch Sorbets, Milchshakes, Smothie Bowl, Gelato, Light Icecream und auch Extras wie Schokosteusel, Früchte etc.pp. kann man hin zu fügen.

Zutaten

  • 15 g Frischkäse  Doppelrahmstufe
  •  50 g Zucker
  • 2 Eßl. Kakaopulver zum Trinken
  • 200 g Schlagsahne ( z.B. lang haltbar)
  • 180 g H-Milch 1,5 % (oder Vollmilch)

Zubereitung

  • Zucker in den Thermomix einwiegen und 10Sek/Stufe 10 mahlen.
  • Alle restlichen Zutaten einwiegen und  30 Sek/Stufe 3,5 mixen.
  • Alles in den Gefrierbehälter von Ninja geben, verschließen und für 24 Stunden gerade in das  Gefrierfach stellen.
  •  Behälter entnehmen und in den Creami einsetzen. Anschalten und das Programm Ice Cream drücken. Solange warten bis alle Licht aus sind. Eisbecher entnehmen.
  • Sollte es noch zu krümelig sein, wieder einsetzten und Respin wählen.

 

Tipp: Wenn nicht alles Eis gebraucht wird, die restliche Masse direkt glatt streichen und sofort wieder gerade einfrieren.

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer

 185 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email
Kochjunkie auf Reisen