Kochjunkie auf Reisen

Salsa Tanz

Rezept von
2 Min.
Vorbereitung: 1 Min. | Kochzeit: 1 Min. mixen | Portionen: 1 Portion

Ob ihr es glaubt oder nicht, aber dies Rezept heißt wirklich so. Es hat mich so angesprochen, ich habe es übrigens über einen Campingclub bekommen und sofort auf den Thermomix® umgeschrieben und hergestellt. Dazu gab es u.a. Gyros . Wirklich klasse. Bitte beachtet auch die Tipps unter dem Rezept., denn alles ist möglich, aber nichts muss. Dort sind verschiedene Variationen aufgeführt.

Zutaten

  • 4 dicke Tomaten
  • 2 Frühlingzwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 15 g Basilikumblätter frisch
  • 10 g Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

  1. Basilikumblätter in den Mixtopf wiegen und 3 Sek/Stufe 8 hacken und nach unten schieben.
  2. Dann die Frühlingszwiebel, grob zerkleinert und die Knoblauchzehe hin zufügen und 4 Sek/Stufe 5 hacken und ebenfalls runter schieben.
  3. Die Tomaten halbieren, mit einem Eßlöffel entkernen und klein geschnitten in den Mixtopf geben.
  4. Dazu das Olivenöl einwiegen und Pfeffer und Salz zugeben. 5 Sek/Stufe 1 mixen.

 

  1. Tipp: Wer es noch feiner möchte, nimmt im letzten Schritt Stufe 2
  2. Tipp: Man kann auch statt der Frühlingszwiebel 1 rote Zwiebel und statt Basilikum frischen Koriander verwenden, damit es eine etwas schärfere pikante Note gibt.
  3. Tipp: Wer die Frühlingszwiebeln nicht zerhacken möchte, kann sie natürlich auch in Ringe schneiden und zugeben.

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer

 61 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email