Kochjunkie auf Reisen

Radieschenquarkaufstrich

Rezept von
2 Min.
Kochzeit: 1 Min. | Portionen: 400 g

Radieschen schmecken scharf und dieser Geschmack wird durch Senföl verursacht. In Europa gibt es Radieschen erst seit dem 16.Jahrhundert und breiteten sich von Frankreich aus kommend in Europa aus. Woher sie genau  stammen, weiß niemand. Ich liebe Aufstriche und Dips aus Radieschen. Ab und an mache ich sie  mir fürs Abendbrot oder auch zu Pellkartoffeln.

Zutaten

  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 g Olivenöl
  • 150 g Radieschen halbiert
  • 20 g Röstzwiebeln
  • 250 g Magerquark
  • 5 g Salz
  • 3 Prisen weißen Pfeffer

Zubereitung:

  1. Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek/Stufe 5 hacken und runter schieben.
  2. Öl einwiegen und 1 Min/100 Grad/Stufe 1 dünsten.
  3. Radieschen halbiert dazu geben und 5 Sek/Stufe 8 hacken und runter schieben
  4. Alle Restlichen Zutaten einwiegen und 20 Sek/Stufe 3 mixen.

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer   

 329 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email