Kochjunkie auf Reisen

Pizza ohne Gehzeit

Rezept von
10 Min.
Vorbereitung: 1 Min. | Kochzeit: 20 Min. backen | Portionen: 1 Blech

Kennt ihr das? Das Telefon klingelt und es kündigt sich kurzfristig lieber Besuch an. Es ist gerade Abendbrotzeit und selbstverständlich will man eine Kleinigkeit anbieten. Das Ganze soll auch noch schnell fertig sein. Was bietet sich da besser an als ein Hefeteig, der nicht erst eine Zeit lang gehen muss.

Da kann man natürlich alles mögliche mit anstellen. Ich habe mich dieses Mal für Pizza entschieden, die wir gerne mit dünnen Boden mögen. Solltet ihr es mit dickem Teig lieber mögen, verdoppelt einfach das Rezept. Auch Rahmfladen, Pizzaschnecken und schnelle Flammkuchen – alles gar kein Problem mit diesem Teig.

Backofen Ober-und Unterhitze 250  Grad vorheizen

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 130 g Wasser
  • ½ Würfel Hefe
  • 2 Eßl. Öl
  • ½ TL Salz

Zubereitung

  1. Alle Zutaten einschließlich zerbröselter Hefe in den Thermomix einwiegen und 4 Min./ Knetstufe kneten. (Der Teig klebt überhaupt nicht im Thermomix und man kann ihn superleicht entfernen)
  2. Anschließend Teig ausrollen (am besten auf ein Backpapier, sonst Blech gut einfetten) und Pizza nach Wahl belegen.

Auf Ober-und Unterhitze 250  Grad und  je nach Backofen ca. 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer     

 414 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email