Kochjunkie auf Reisen

Pasta Butter ala Kochjunkie

Rezept von
3 Min.
Vorbereitung: 2 Min. | Kochzeit: 1 Min. mixen | Portionen: ca. 150 g

In der letzten Zeit hört man viel von Pasta Butter. Ich habe mir das mal gekauft und finde die Butter sehr lecker. Allerdings ist sie mir viel zu teuer. Das kann ich selber auch machen, dachte ich mir. Und ihr mit diesem Rezept auch.  Das Rezept schmeckt perfekt zu gekochten Nudeln, aber auch als Grillbutter und auch zu Drillingen und anderen Kartoffelsorten. Oder für ein gefülltes Brot stelle ich mir das auch super vor. Mal etwas anderes als Zwiebel oder Knoblauchbrot zum Grillen. Ich habe mir sie nun auf Vorrat hergestellt und in kleinen Portionen eingefroren. So habe ich immer mal etwas da, wenn ich plötzlich auf die Idee komme, den Grill an zu werfen oder einfach nur Nudeln zu kochen. Frisch herstellen, geht natürlich auch ganz fix.

Zutaten

  • 150 g Butter, weich
  • 7 g Wasser
  • 5 g Knoblauchpulver
  • 3 g Salz
  • 1 g Oregano getrocknet (ca. 1 TL voll)
  • 1 g Basilikum getrocknet (ca. 1 TL voll)
  • 1 g Kartoffelstärke (zur Not geht auch Speisestärke)
  • 2 g Zucker
  • 2 g Paprika edelsüß

Zubereitung

  1. Schmetterling einsetzen, alle Zutaten einwiegen und 10Sek/Stufe 4 mixen.
  2. Einmal alles runter schieben und 1 Min/Stufe 1 cremig mixen.

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer

 171 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email
Kochjunkie auf Reisen