Kochjunkie auf Reisen

Mediterraner Zucchini-Tomatenreis Onepot

Rezept von
25 Min.
Vorbereitung: 2 Min. | Kochzeit: 23 Min. | Portionen: 4 Portionen

Heute habe ich für euch ein leckeres Onepot Gericht. Mal etwas auch für Vegetarier. Ein fleischloses Essen, dass super lecker im Geschmack ist.

#Werbung  Dieses Rezept habe ich für Rezepte mit Herz® Heiss geliebte Küche 05/22 entwickelt. (Seite 38)

Zutaten

  • 10 Blätter frischer Basilikum (oder 1 Eßl. getrockneter Basilikum)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Öl
  • 1 dicke Zucchini  (in ¼ und entkernt Gewicht und in ca. 0,5 cm Scheiben 300-320 g)
  • 250 g Langkornreis
  • 20 g Tomatenmark
  • 2 Dosen (400 g) gehackte Tomaten (oder 800 g Dose, ist aber schwer zu bekommen, die kleinen gibt es im Discounter)
  • 30 g gekörnte Brühe, selbst gemacht
  • 380 g Wasser
  • ggf. Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Basilikumblätter in den Mixtopf geben und 3 Sek/Stufe 8 hacken und umfüllen.
  2. Zwiebel in ¼  schneiden und die Knoblauchzehe in den Mixtopf geben, 4 Sek/Stufe 4 hacken und runter schieben.
  3. Die Zucchini in ¼ schneiden, entkernen und in ca. 0,5 cm Scheiben schneiden.
  4. Die gehackten Tomaten in den Mixtopf geben, das Öl einwiegen,  darauf den Reis einwiegen, Tomatenmark, gekörnte Brühe und zum Schluss das Wasser zugeben.
  5. 22 Min/100 Grad/LL/Stufe 1 garen.

Tipp: Zum Schluss umfüllen, Basilikum unterrühren und ggf. Salz und Pfeffer nach Geschmack nachwürzen. (war eigentlich nicht nötig, da es so schon bombastisch gut geschmeckt hat.)

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer

 43 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email
Kochjunkie auf Reisen