Kochjunkie auf Reisen

Lachs-Rucola Pizza

Rezept von
60 Min.
Vorbereitung: 4 Min. | Kochzeit: 20-25 Minuten backen. | Portionen: 1 Blech oder Pizzastein voll

Diese Pizza ist mal etwas Außergewöhnliches. Bekannt in vielen Variationen und unheimlich lecker, wenn man geräucherten Lachs mag. Ob mit Mozzarella, Meerrettich oder Frischkäse mit Kräutern, zusätzlich Cocktailtomaten oder Parmesan. Alles ist möglich, nichts muss.

Zutaten

Teig:

  • 250 g Pizzamehl  (Type 00), wahlweise auch Mehl Type 550
  • 1 TL Salz,
  • 30 g Olivenöl,
  • 130 g warmes Wasser,
  • 20 g frische Hefe

Sauce:

  • 250 g passierte Tomaten,
  • 1 TL Basilikum getrocknet,
  • 1 TL Oregano getrocknet,
  • 1 TL Balsamicoessig weiß,
  • 1/2 TL Zucker,
  • 1 gute Prise Salz,
  • 1 Eßl. Zwiebeln gefriergetrocknet (optional)

Restliche Zutaten:

  • 200 g geräucherter Lachs
  • 2 Kugeln Mozzarella,
  • Rucola

Zubereitung

  1. Mehl, Salz, Olivenöl,Wasser und Hefe in den Mixtopf einwiegen und 3 Min/Knetstufe.
  2. Teig ca. 30 Min. gehen lassen und auf einem Pizzastein oder gefetteten Backblech ausrollen.
  3. Backofen auf 250 Grad vorheizen.
  4. Zutaten für die Sauce entweder im Mixtopf 4 Sek/Stufe 5 verrühren oder in einer Schüssel mit einem Schneebesen mixen.
  5. Die Sauce auf die Pizza geben und den Mozarella abtropfen lassen.
  6. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und die Pizza damit belegen.
  7. Dann den geräucherten Lachs darauf verteilen.
  8. Backzeit je nach Backofen ca. 20-25 Minuten/250 Grad/ Ober-u. Unterhitze/mittlere Schiene 
  9. Dann den Rucola auf der Pizza verteilen und servieren.

 

1.Tipp: Schmeckt heiß und kalt, daher auch in kleine Häppchen geschnitten sehr gut als Fingerfood zu verwenden.

2.Tipp: Wenn halbierte Cocktailtomaten mit verwendet werden sollen, diese bitte erst 2-3 Minuten vor Ende der Backzeit auf der Pizza verteilen.

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer 

 180 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email