Kochjunkie auf Reisen

Gnocchitopf mit Chinahack a.d. Ninja® Foodi Grill

Rezept von
16 Min.
Vorbereitung: 1 Min. | Kochzeit: 15 Min | Portionen: 3-4 Portionen, aber erweiterbar

Und wieder mal etwas, das bei mir unter das Thema “Ratzfatz Küche “fällt. Bei mir kommt es oft vor, dass mein Vormittag sich am PC abspielt. Da ist dies zu regeln, das zu organisieren und hier eine Mail zu schreiben und vielleicht noch mal schnell in die Zeitung schauen. Das Telefon klingelt u.s.w. und zack- der Vormittag ist um, ich springe in die Küche und mein Speiseplan ändert sich dann kurzfristig, weil es schon so spät ist-. Kennt ihr doch sicher auch, oder? Eigentlich sollte es ganz etwas anderes geben und das hier ist draus geworden. Echt lecker. Leider mussten Gnocchi herhalten. Mienudeln etc. waren leider alle. Aber ich versichere euch, dass schmeckt ebenso gut.

Zutaten

  • 250 g Rinderhack
  • Salz und Pfeffer weiß
  • 1 dicke Zwiebel
  • 10 g Fett (kein Öl)
  • 300 g Asiagemüse tiefgefroren
  • 400g Uncle Bens süßsaure Sauce
  • 100 g Wasser
  • 600 g Gnocchi (trocken)
  • kochendes Wasser für die Gnocchi

 

Zubereitung

  1. Grill auf Roast und 190 Grad vorheizen.
  2. 15 Minuten einstellen.
  3. Fett, Rinderhack und Zwiebel in den Topf geben und dabei das Rinderhack etwas zerpflücken. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Gnocchi in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser bedecken
  5. Nach 5 Minuten Bratzeit das Gemüse zugeben und weiter 5 Minuten braten.
  6. Dann die Sauce zugeben, Wasser unterrühren und die abgeschütteten Gnocchi oben drauf geben und die restlichen 5 Minuten laufen lassen.
  7. Umrühren und servieren.

Tipp: auch mit Mienudeln, Tagliatelle a. d. dem Kühlregal oder gekochtem Reis.

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike  Behmer   

 

 200 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email