Kochjunkie auf Reisen

Fleischfackeln in Honig-Senfmarinade

Rezept von
1 Min.
Vorbereitung: 3-6 Stunden einlegen | | Portionen: 2 Portionen

Thermomix meets Optigrill

Ich liebe es verschiedene Küchengeräte zu kombinieren. Ein perfekte Kombi ist u.a. für mich Thermomix und Optigrill. Grillmainaden mache ich mir alle selber. Ich würde nie gewürztes Fleisch an der Fleischtheke kaufen, da ich da gesundheitlich sehr empfindlich darauf reagiere.

Zutaten

  • 500 g Schweineschnitzel
  • 75 g Honig
  • 40 g Düsseldorfer Löwensenf
  • 20 g Olivenöl
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 2 TL Paprika edelsüß
  • ¼ TL Chiliflocken
  • 1 flachen TL Salz,
  • ¼ TL Pfeffer weiß

Zubereitung

  1. Holzspieße wässern
  2. Schnitzel platt klopfen und längs in ca. 1,5 cm breite Streifen schneiden.
  3. Honig, Senf und Öl in den Mixtopf geben und 30 Sek/Stufe 3 mixen.
  4. Dann Knoblauchpulver, Chiliflocken, Salz und Pfeffer zugeben und noch mal 10 Sek/Stufe 3 mixen.
  5. Schnitzelstreifen ziehharmonika-artig auf die Spieße stecken und mit der Marinade bepinseln
  6. 3 -6 Stunden kühl ziehen lassen.

 

Tipp: Ich mache die Spieße schon abends vorher fertig.

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

 Ulrike Behmer 

 789 total views,  2 views today

Print Friendly, PDF & Email