Kochjunkie auf Reisen

Fischfrikadellen-Brötchen wie von „Nordsee“ a. d. Ninja Dual Zone 400

Rezept von
19 Min.
Vorbereitung: 1 Min. | Kochzeit: 18 Min. | Portionen: 2 Portionen, aber erweiterbar
Ich war heute in der Metro und konnte tatsächlich nicht an den Fischfrikadellen vorbei gehen. Wenn ich früher in unserer Nachbarstadt war, konnte ich an Nordsee meist nicht vorbeigehen ohne so ein Fischfrikadellen-Brötchen  zu kaufen. Heute mache ich sie ja selber, aber wie ich die gesehen habe, musste ich sie einfach kaufen. Denn mal schnell eines zu Abendbrot, essen wir auch ganz gerne mal.

Zutaten

  • 2 Aufbackbrötchen
  • 2 Fischfrikadellen tiefgefroren
  • Tomatenketchup
  • Etwas Röstzwiebeln
  • 2 Endiviensalatblätter
  • 3-4 Tropfen Öl

Zubereitung

  1. Brötchen in eine Schublade geben, Taste 1 drücken 5 Min/ Max Crisp/240 Grad einstellen.
  2. Fischfrikadellen von beiden Seiten ganz eben mit Öl bepinseln, in die andere Schublade geben und Taste 2/Roast 18Min/200 Grad einstellen. Dann Taste Sync drücken und Start.

 Brötchen aufschneiden. Salatblatt drauf geben, Fischfrikadelle, einige Röstzwiebeln und den Tomatenketchup. Dann zu klappen und genießen.

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten

Guten Appetit

Ulrike Behmer

 

 22 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email
Kochjunkie auf Reisen