Kochjunkie auf Reisen

Dinkel- Schmandkrüstchen

Rezept von
ca. 120 Min.inclusive Gehzeit
Vorbereitung: 6 Min. | Kochzeit: 60 Min. und 60 Min. backen | Portionen: 500 g

Ich bin ja auch gerne mal für eine leckere Brotzeit zu haben. Dann muss aber auch alles passen. Besonders das Brot ist mir dabei sehr wichtig. Ich habe mal bei Pampererd Chef ein Brotrezept gesehen, dass mir damals sehr gefallen hat.  Der Schmand in dem Brot hat mich einfach  faziniert. Ich hatte es mir abgespeichert und vor kurzem viel es wieder in meine Hände.  Aber ich habe es mit meinem Zutaten ( z.B. Roggenmehl und Agavendicksaft) verändert und konnte gar nicht so schnell schauen wie es von meiner Familie verspeist wurde. Probiert das mal aus. Es ist total lecker.

Zutaten

  • 15 g Hefe
  • 250 g  Wasser
  • 150 g Roggenmehl
  • 350 g Dinkelmehl Type 630
  • 100 g Schmand
  • 10 g Salz
  • 1 TL Agavendicksaft

Zubereitung

  1. Hefe, Wasser und Agavendicksaft in den Mixtopf geben und 3 Min/37 Grad/Stufe 1 erwärmen.
  2. Alle restlichen Zutaten zu wiegen und 5 Min. /Knetstufe kneten.
  3. In einer bemehlten Schüssel 60 Minuten gehen lassen.
  4. Auf einer bemehlten Fläche zu einem Brot mehrmals falten und in die Form legen.
  5. In einer bemehlten Brotform in den kalten Backofen stellen, 55 Min. mit Deckel backen und 5 Minuten ohne Deckel bei 240 Grad fertig backen.

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer

 209 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email
Kochjunkie auf Reisen