Kochjunkie auf Reisen

Daggi Gewürzmischung Nr. 1 für gebratenes Fleisch mit Pfeffer

Rezept von
1 Min.
| Portionen: 84 g

So, heute nun, wie versprochen, die erste Daggi Gewürzmischung. Ich bin ja Camper und eigentlich die Ausnahme unter den Campern was Gewürze und Mischungen angeht, denn ich habe auch da eine Menge Gewürze dabei. Wer es sich aber beim Reisen einfach machen möchte, braucht, abgesehen von Salz und Pfeffer, eigentlich nur diese 6 Mischungen im Camper und ist perfekt ausgestattet. Natürlich ist es auch im Haushalt daheim von Vorteil immer Mischungen parat zu haben.

Ergibt 84 g

Anwendung: gebratene Steaks und Fleischspieße, Schnitzel und Rouladen

Zutaten

  • 48 g grobes Salz
  • 10 g Weizenmehl Type 405
  • 10 g Pfeffer weiß
  • 5 g Zwiebelpulver oder gefriergetrocknete Zwiebeln
  • 1 g Paprika edelsüß
  • 1 g Majoran
  • 1 g Kümmel
  • 2 g (ca. 10 Blätter) Lorbeer
  • 2 g Knoblauchpulver
  • 2 g Rosmarinnadeln getrocknet

Zubereitung

  1. Alle in den Mixtopf einwiegen, dabei aber die Lorbeerblätter mit den Fingern schon zerbröseln.
  2. 10 Sek/Stufe 5 und 10 Sek/Stufe 10 pulverisieren.

 

Dosierung: da keine Geschmacksverstärker in der Mischung enthalten sind, muss mehr verwendet werden als beim Original.

 

Tipp: Die Herstellung im TM 6 kann direkt erfolgen.

Zur Herstellen im TM 5 und TM 31 wird eine Digitalwaage benötigt.

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer

 5,456 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email