Kochjunkie auf Reisen

Balsamicoessig Sauce

Rezept von
13 Min. und zusätzliches Einkochen 60 Min.
| Portionen: 750 g
Ich liebe ja süß-saure Saucen.
Bei Bofrost sah ich dann mal einen Rezeptwettbewerb und habe mich, ist ja schon Ewigkeiten her, ganz unbedarft mit dieser Sauce daran beteiligt.
Tatsächlich habe ich dann den 3. Platz belegt und kein geringerer als Alfons Schuhbeck hat das entschieden.
Der Gewinn war ein weißes Rosenthal Geschirr, das ich auch heute noch nutze.
Das Rezept steht auch in normaler Zubereitung in “Das Kochbuch von Bofrost”drin. (siehe Foto)
 
Vielleicht ist die Sauce ja auch etwas für euch. Hier habe ich sie auf den Thermomix umgelegt.

Zutaten

  • 30g Olivenöl,
  • je 1 rote, grüne, gelbe Paprika,
  • 1 große Zwiebeln,
  • 500g Wasser,
  • 30g gekörnte, selbst gemachte Brühe,
  • 30g Zucker,
  • 150g Acetico Balsamico di Modena,
  • 300g Wasser,
  • 1 Prise Salz und 1 Prise Pfeffer

Zubereitung

  1. Paprika in Streifen schneiden und Zwiebel in 1/4 Ringe.
  2. In den Mixtopf geben und das Olivenöl einwiegen.
  3. 3 Min/100 Grad/LL/Stufe 1 andünsten.
  4. Wasser, Acetico Balsamico, gekörnte Brühe, Zucker dazu wiegen und die Prisen Salz und Pfeffer zugeben und mit dem Deckel verschließen.
  5. 10 Min/100 Grad/LL/Stufe 1 ohne Meßbecher kochen.

 

Einkochen:
  1. Durch ein Sieb geben und Flüssigkeit auffangen.
  2. Paprika und Zwiebeln auf saubere Gläser verteilen und mit der Flüssigkeit auffüllen.
  3. Glasränder säubern und verschließen.
  4. 1000 g Wasser in den Thermomix einwiegen und die Gläser in den Varoma stellen.
  5. 60 Min/Varoma/ Stufe 1 einkochen. (ergibt -5 x 150 g Gläser)
Tipp: Die Sauce schmeckt heiß sehr gut zu Gegrilltem, Kurzgebratenem und panierten Schnitzeln aller Art
 
Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.
 
 
Guten Appetit
Ulrike Behmer

 481 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email