Kochjunkie auf Reisen

Zucchini -Bulgurtopf mit Räuchertofu

Rezept von
30 Min.
Vorbereitung: 5 Min. | Kochzeit: 25 Min. | Portionen: 4 Portionen

Ich liebe Zucchini und Bulgur und auch All in One Gerichte.  Dadurch kam ich auf die Idee dieses Rezept vegetarisch her zu stellen. Sehr lecker. Wer Tofu nicht mag, lässt es einfach weg oder gibt Würstchenscheiben dazu.

#Werbung Dieses Rezept habe ich für die Zeitschrift Rezept mit Herz® 01/2021 Veggie 2021 entwickelt. (Seite 64)

Zutaten

  • 1 Zwiebel,
  • 2 Knoblauchzehen
  • 10 g Öl neutral
  • 150 g Bulgur
  • 1 (ca. 200 g) Zucchini
  • 1 Möhre,
  • 1 kleine Porreestange
  • 3 Tomaten
  • 500 g Tomaten passiert
  • 400 g Wasser
  • 20 g gekörnte, selbst gemachte Brühe
  • 1 flachen TL Salz
  • 1/4Tl Pfeffer weiß
  • ¼ TL Muskat
  • 350 g Räuchertofu

Zubereitung

  1. Zucchini, Porree und die Möhre in groben Stücken in den Mixtopf geben und 3 Sek/Stufe 5 hacken und in den Varoma geben.
  2. Dazu die 3 Tomaten klein schneiden und ebenfalls dazu geben.( Auf freie Löcher achten)
  3. Räuchertofu in 1 cm Würfel schneiden und in den Einlegeboden geben.
  4. Zwiebel und Knoblauch schälen und in ¼ in den Mixtopf geben. 4 Sek/Stufe 5 hacken und runter schieben.
  5. Öl einwiegen und 2 Min/Varoma/Stufe 1 dünsten.
  6. Bulgur in einem Sieb abspülen und in den Mixtopf geben.
  7. Wasser, gekörnte, selbst gemachte Brühe, passierte Tomaten und die Gewürze in den Mixtopf geben, verschließen, Varoma und Einlegeboden darauf geben und 20 Min/100 Grad/LL/Stufe 1 kochen.
  8. Alle Zutaten in eine Schüssel füllen und servieren.

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer  

 23 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email