Kochjunkie auf Reisen

Zaziki auf meine Art

Rezept von
31 Min.
Vorbereitung: 1 Min. | Kochzeit: 30 Min. Stehzeit | Portionen: ca. 700 g

Zaziki ist eine griechische Vorspeise, die mit Brot gegessen wird. Wir essen sie oft einfach zu selbst gemachtem Gyros oder anderem Fleisch dazu. Eigentlich wird Zaziki mit stichfestem Joghurt hergestellt, aber wir mögen auch diese Variante.

Zutaten

  • 500 g Magerquark,
  • 200 g Creme fraiche mit Kräutern,
  • 4 Knoblauchzehen,
  • 1 Schlangengurke,
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Salatgurke entkernen und in Stücken in den Mixtopf geben. 6 Sek/Stufe 4 hacken und auf einen Teller umfüllen.
  2. Mit etwas Salz bestreuen und mindestens ½ Stunde stehen lassen. (Das Wasser entzieht der Gurke die Flüssigkeit.)
  3. Knoblauchzehen schälen und in den Mixtopf geben 5 Sek/Stufe 5 hacken und runter schieben.
  4. Quark und Creme fraiche, etwas Salz und Pfeffer nach eigenem Geschmack zugeben in den Mixtopf geben und 10 Sek/Stufe  3 verrühren.
  5. Dann die Gurkenstückchen mit den Händen ausdrücken und zu der Creme geben.
  6. Gut verrühren und noch mal abschmecken.

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer

 417 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email