Kochjunkie auf Reisen

Thunfischbrötchen mit Fühlingszwiebeln a.d. Ninja® Dual Zone

Rezept von
10 Min.
Vorbereitung: 3 Min. | Kochzeit: 7 Min. | Portionen: 6-8 Hälften, je nach Gerät

Wenn “Mann” abends der kleine Hunger überkommt und fragt: “Hast du nichts Leckeres?” Dann macht mache ich gerne diese Brötchen. Wir mögen sie beide sehr gerne. Probiert es mal auf und schreibt mir doch wie sie euch geschmeckt haben.

Zutaten

  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
  • Salz und Pfeffer
  • 1 x Kräuter Creme fraiche
  • 3-4 Brötchen zum Fertig backen

Zubereitung

  1. Thunfisch gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.
  2. Zwiebeln in feine ringe schneiden und etwas zum Bestreuen zur Seite legen. Den Rest zum Thunfisch. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Kräuter Creme fraiche zugeben und unter rühren.
  3. Brötchen aufschneiden und bestreichen.

 

Bei der Ninja Dual Zone Max AF400EUpassen je 4 Hälften in eine Schublade, bei der Kleinen AF 300 jeweils 3 Hälften.

Einstellung: 7 Minuten Airfry auf beiden Seiten, Match und Start drücken.

Mit den restlichen Frühlingszwiebeln garnieren.

Schmecken heiß und kalt!

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer

 219 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email
Kochjunkie auf Reisen