Kochjunkie auf Reisen

Thai Sweet Chili Sauce a.d. Thermomix®

Rezept von
17 Min.
Vorbereitung: 2 Min. | | Portionen: ca. 450 g

Diese  Thai Sweet Chilisauce ist eine Würzsauce, die sich besonders gut zu gebackenen und gegrilltem Hühnchen eignet. Ebenso aber auch als Sauce zu Fingerfood. Man kann sie für jedes asiatisch inspirierte Gericht verwenden. Die Zubereitung dauert nicht lange und  abgesehen von den Chilis hat man alles andere oft in seinem Vorratsschrank. Ich habe dieses Rezept mal in einer Facebookgruppe gesehen, die sich mit normalen Kochrezepten befasst, für mich umgewandelt und auf den Thermomix® umgeschrieben.

Zutaten

  • 6 Knoblauchzehen
  • 3-4 rote Chilischoten entkernt ( je nachdem wie scharf ihr sie wollt)
  • 10 g Salz
  • 250 g Wasser
  • 250 g Branntweinessig
  • 250 g Zucker
  • 40 g Kartoffelstärke ! (Kartoffelmehl z. B. v. Müller)
  • Etwas Wasser zum Anrühren der Kartoffelstärke

Zubereitung

  1. Chilis entkernen und in kleine Stücke schneiden. Knoblauchzehen schälen.
  2. In den Mixtopf geben und 2 x 5 Sek/Stufe 5 hacken. Dazwischen mit dem Spatel runter schieben.
  3. Bis auf die Kartoffelstärke alle Zutaten in den Mixtopf geben und nochmal 10 Sek/Stufe 10 pürieren. (Die Chilis und der Knoblauch müssen ganz fein sein)
  4. Dann 10 Min/100 Grad/ Stufe 1 mit Messbecher kochen.
  5. Die Kartoffelstärke mit etwas Wasser anrühren und in den Mixtopf geben.
  6. Nochmal 5 Min/70 Grad/Stufe 1 ohne Messbecher köcheln lassen.
  7. Wer möchte, kann noch mal 10 Sek/Stufe 10 mit Messbecher pürieren.
  8. Heiß in saubere Flaschen abfüllen.

 

Info: Die Temperatur im letzten Arbeitsgang geht bei 70 Grad Einstellung von. 100 Grad auf ca. 85
Grad runter.
1.Tipp: Die Masse schäumt etwas, der Schaum geht aber nach kurzer Zeit zurück.

2 Tipp: Sollte die Sauce durch längeres Stehen mal etwas zu fest werden, einfach in der Mikrowelle oder in einem Wasserbad etwas erwärmen.

 

Haltbarkeit: Im Kühlschrank aufbewahrt, ist sie mehrere Wochen haltbar. Man kann die Sauce auch
portionsweise einfrieren.

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.
Guten Appetit

Ulrike Behmer

 193 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email