Kochjunkie auf Reisen

Suppengemüsecreme Onepot

Rezept von
30 Min.
Vorbereitung: 5 Min. | Kochzeit: 20-22 Min. | Portionen: 4 Portionen

Wenn man nicht gut zurecht ist und nicht einkaufen gehen möchte, dann schaut man in den Kühlschrank und nimmt was da ist. So ging es mir gestern. Ich hatte noch frisches Suppengrün und wir konnten so unserem lädierten Magen etwas Gutes tun. Ihr könnt für diese Art der Suppen auch das Suppengrün in Suppengemüse tauschen. Nehmt einfach 300 g von dem Gemüse, das ihr mögt, wie z.B. Blumenkohl, Brokkoli, Kohlrabi, Rosenkohl oder Möhren etc.pp und ihr bekommt die schönste Cremesuppe. Aber, wie ihr seht, schmeckt es auch mit Suppengrün außerordentlich gut.

Zutaten

  • 1 Bd. Suppengrün (50 g Sellerie,100 g Porree, 100 g Möhren, 50 g Petersilienwurzel, 1 Handvoll Petersilie)
  • 1 Zwiebel,
  • 550 g Kartoffeln,
  • 125 g Katenrauchwürfel, (wahlweise Schinkenspeckwürfel)
  • 20 g Fett,
  • 750 g Wasser,
  • 20 g selbst gemachte gekörnte Brühe,
  • 250 g Kochsahne,7 %
  • Salz und Pfeffer

 

  • Ggf. 5 Würstchen

Zubereitung

  1. Petersilie in den Mixtopf geben und 3 Sek/Stufe 8 schreddern und umfüllen.
  2. Gemüse schälen, waschen und klein schneiden.
  3. Porree, Möhren, Sellerie, Speckwürfel und Zwiebel in 1/4
  4. in den Mixtopf einwiegen und 5 Sek/Stufe 5 schreddern
  5. und runter schieben. Fett zuwiegen und 4 Min./V/Stufe 2 dünsten.
  6. Kartoffel in kleine Würfel geschnitten zu geben, Wasser einwiegen und gekörnte Brühe zugeben und 20 Min/100 Grad/Stufe 2 kochen.
  7. Dann die Sahne zugeben und schrittweise in 20 Sek/ von  Stufe 3 auf Stufe 8 pürieren. Dabei die Hand auf den Deckel legen und vorsichtshalber den Deckel festhalten.

 

Sollten noch Würstchen hinein gegeben werden, dann nach dem Pürieren, zugeben und hier weiter kochen:

  1. 5 Würstchen mittlerer Größe in 1 cm Stücke schneiden und in den Mixtopf geben. Die Suppe mit den Gewürzen noch abschmecken und 2 Min/70 Grad/LL/Stufe 2 mit Hilfe des Spatels erwärmen.

 

Petersilie über die Suppe geben.

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer

 72 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email