Kochjunkie auf Reisen

Spritzgebäck TM meets Pastamaker

Rezept von
15 Min im TM und 20 Min. im Pastamaker
Vorbereitung: 1 Stunde Kühlzeit | | Portionen: 500 g

Hier kommen gleich 2 meiner Küchengeräte zum Einsatz. Der Teig aus dem Thermomix und  in Form aus dem Pastamaker. Das geht schnell und macht auch noch Spaß.

Zutaten

  • 230 g Zucker,
  • 250 g weiche Butter,
  • 1 XL Ei ,
  • 500 g Mehl ( hier Type 550)
  • 1 Prise Salz,
  • 1 TL Backpulver,
  • 2x Buttervanillearoma

Zubereitung

  1. Zucker 20 Sek/Stufe 10 im TM mahlen und runter schieben.
  2. Butte und Ei zugeben und 30 Sek/ Stufe 5 verrühren.
  3. Restliche Zutaten zugeben und mit Hilfe des Spatels 4 x 30 Sek/Stufe 5 vermengen.
  4. 1 Stunde kalt stellen.
  5. Keksform in den Pastamaker setzen. Den Teig in den Pastamaker geben und auf Stufe 2 ( 15 Minuten kneten ) stellen. Wenn er anfängt den Teig aus zu werfen, immer nur so viel ausgeben lassen wie man als Größe der Plätzchen haben möchte. Dann Pause Taste drücken. So lange wieder holen bis der Teig verbraucht ist.

 

Ich habe 3 Bleche voll mit Plätzchen bekommen.

 

Auf 180 Grad O/U mittlere Schiene je nach Backofen 15 Minuten backen.

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

 Guten Appetit 

Ulrike Behmer

 518 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email