Kochjunkie auf Reisen

Schweinegeschnetzeltes in Champignon-Senfrahmsauce mit Reis A.I.O

Rezept von
30 Min.
| Portionen: 3 oder 4

Urlaubsrezept! (deshalb nicht so ein schönes Foto)

Heute gab es bei uns ein Überraschungs-Menue. Ich hatte einiges aus meinem Gefrierschrank von daheim mit genommen und dieses war irgendwie nicht erkennbar, da die Schrift auf dem Gefrierbeutel verwischt war. Aber so etwas mag ich eigentlich ab und an auch ganz gern. Es entpuppte sich als Schweineschnitzel. Also, raus mit dem Thermomix und zack,zack ein leckeres Abendessen auf den Tisch gebracht.

Zutaten für 3 +(4)Portionen

 

Sauce:

  • 10 g Düsseldorfer Löwensenf
  • 300 g v. Kochwasser
  • 200 g Rama Creme fine 7 % Kochsahne
  • 10 g Speisestärke

 

Zubereitung

  1. Das Fleisch mit Schaschlikgewürz und Sojasauce marinieren.
  2. Die Zwiebel in ¼ in den Mixtopf geben und 4 Sek/Stufe 5 hacken und runter schieben.
  3. Öl und Baconwürfel zugeben und 2 Min/Varoma/Stufe 1 dünsten.
  4. Champignons und Fleisch bei 3 Portionen in den Varoma geben, bei 4 Portionen das Fleisch in den Einlegeboden geben.
  5. Baconwürfel und Zwiebeln über die Champingons geben und auf freie Löcher achten.
  6. Wasser, gek. Brühe und Salz in den Mixtopf wiegen und den abgespülten Reis mit dem Reisgewürz vermengen und in das Sieb geben. Deckel verschließen, Varoma und ggf. Einlegeboden aufsetzen.
  7. Bei 3 Portionen 25 Min/Varoma/Stufe 4 und 4 Portionen 30 Min/Varoma/Stufe 4 garen.
  8. Alles zur Seite Stellen und die Saucenzutaten in den Mixtopf geben.
  9. 5 Sek/Stufe 5 mixen und 1 Min/100 Grad/Stufe 3 erhitzen.

Tipp: Wer eine dunkle Sauce möchte, gibt noch 1 TL Zuckercouleur mit in die Saucenzutaten.

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer     

 239 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email