Kochjunkie auf Reisen

Schnecken mit Auberginen-Knoblauch-Creme

Rezept von
36 Min.
Kochzeit: 15 Min | Portionen: 1 Blätterteig

Diese Blätterteigschnecken schmecken heiß wie kalt und eigenen sich hervorragend für ein Picknick, als Fingerfood, für einen Fernsehabend oder auch für die Brotdose. Ihr könnt die Mengen natürlich auch verdoppeln, dann aber bitte die Zeiten etwas beim mixen anpassen.

Zutaten

  • 1 Blätterteig
  • 1/2 Aubergine,
  • 1 Prise Salz
  • einige Tropfen Olivenöl,
  • 80 g Feta,
  • 1 dicke Knoblauchzehe,
  • 2 Spritzer Zitronensaft,
  • Paprika, Pfeffer, Salz, Oregano und Basilikum,
  • 400 g Wasser,
  • 1 Eigelb zum Bepinseln der Schnecken

Den Backofen vorheizen: O/U-Hitze 200 Grad

Zubereitung

  1. Wasser in den  Mixtopf geben und verschließen.
  2. Die Auberginenhälfte (längs durch geschnitten) mit einigen Tropfen Öl und 1 Prise Salz auf der Schnittseite bestreichen und mit der Schnittseite nach unten in den Varoma legen. 15 Min/Varoma/Stufe 1 garen.
  3. Den Mixtopf leeren und die Knoblauchzehe hinein geben. 4 Sek /Stufe 5 und runter schieben.
  4. Die Aubergine mit einem Löffel aus der Schale kratzen und in den Mixtopf zu der Zwiebel geben.
  5. Den Feta in Stücken einwiegen und den Zitronensaft, so wie die Gewürze nach Geschmack zugeben.
  6. Mixtopf verschließen und 2-3 x 10 Sek/Stufe 5 die Masse pürieren. Zwischendurch immer wieder runter schieben.
  7. Die Masse kalt stellen.
  8. Blätterteig ausrollen und Creme darauf streichen. Zusammen rollen und in Schnecken schneiden.
  9. Mit Eigelb bepinseln und ca. 20 Min/200 Grad je nach Backofen mittlere Schiene backen.

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer

 451 total views,  2 views today

Print Friendly, PDF & Email