Kochjunkie auf Reisen

Schinkenhörnchen mit Käse a.d. Ninja® Dual Zone

Rezept von
20 Min.
Vorbereitung: 5 Min. | Kochzeit: 15 Min | Portionen: 6 Stück

Da ich keine Blätterteigplatten hatte, sondern nur einen kompletten Teig aus dem Kühlregel, sehen meine Hörnchen ein bisschen ungleichmäßig aus. Und ich bin ehrlich: in Punkto basteln, also auch formen in der Küche, bin ich eher ein Grobmotoriker und tue mich sehr schwer. Man muss ja nicht immer perfekt sein wollen. Ich, jedenfalls nicht. Ich kann meine Schwächen auch gerne zugeben. Ich habe einfach keine Geduld für so was, aber ich bleibe dran und übe eben weiter. Jedenfalls sind sie gut angekommen, waren sehr lecker und wird es nun öfter geben. Also Zeit genug zu üben.*lach*

Zutaten

  • 1 Blätterteig a. d. Kühlregal
  • gekochter Schinken
  • Schnitt-oder Schmelzkäsescheiben
  • 1 rohes Ei verquirlt

Zubereitung

  1. Blätterteig ausrollen, ihn quer legen und  in  6 Dreiecke schneiden. Die Drecke mit Schinken und Käse belegen und von der langen Seite her aufrollen.
  2. Das Papier vom Blätter teilen und in die Ninja -Schubladen legen.
  3. Die Hörnchen rundherum mit Eigelb einpinseln und jeweils 3 in eine Schublade legen.
  4. Beide Schubladen mit 15 Min. Bake/160/ Grad einstellen und Taste Match drücken.

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer

 39 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email
Kochjunkie auf Reisen