Kochjunkie auf Reisen

Salzbraten a. d. Ninja® Foodi Grill

Rezept von
95 Min.
Vorbereitung: 5 Min. | Kochzeit: 90 Min. backen | Portionen: 3-4

#enthält Werbung durch Markennennung

Gestern gab es bei uns Salzbraten. Dieses Mal aus dem Ninja® Foodi Grill. Früher machte ich ihn immer in meinem Backofen,, mittlerweile sind wir nur noch höchstens zu dritt beim Sonntagsessen und so viel verputzen wir auch nicht mehr.  Im Backofen benötigte ich zwar auch die gleicht Zeit, aber mit 20 Grad mehr. Und je nach Größe dauerte es auch schon mal locker 2 Stunden. Beim Ninja® hätten  auch schon 80 Minuten ausgereicht, aber meine Mom verspätete sich etwas und so ließ ich ihn einfach noch im Gerät, was dem Braten nichts ausmacht. schön ist einfach, dass man sich um nichts kümmern muss. Man stellt die Zeit ein und wenn es klingelt, ist das Essen fertig. Ich streue das Salz auch nur drum herum und lege den Braten nicht darauf. Eine tolle Sache. Probiert es mal aus. Es klappt hervorragend im Ninja®.

Zutaten

  • 1 kg Schweinenacken ohne Knochen
  • Salz, Pfeffer,
  • Düsseldorfer Löwensenf
  • Extra scharf
  • Salz zum Streuen

Zubereitung

  1. Braten mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Senf komplett einstreichen.
  2. Topf des Ninjas® mit Backpapier auslegen und den Braten hinein legen.
  3. Um den Braten eine dicke Schicht Salz streuen. (Das sorgt dafür, dass die Feuchtigkeit es Bratens immer wieder an den Braten zurückgeführt wird. So bleibt er schön saftig)
  4. Direkt beim Aufheizen schon rein legen auf Bake und dann  bei 180 Grad 90 Minuten backen.
  5. In Scheiben aufschneiden.

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer    

 391 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email