Kochjunkie auf Reisen

Rosenkohl in Honig gebacken a. d. Ninja® Foodi Grill

Rezept von
20 Min.
Vorbereitung: 5 Min. | Kochzeit: 15 Min backen | Portionen: 2, als Beilage, aber sehr gut erweiterbar

Im Herbst beginnt die Rosenkohlzeit. Ein wunderbares Gemüse, dass zuerst so ca. 1587 in Belgien angebaut wurde. Deshalb sind sie auch unter Brüsseler Sprossen bekannt. Seit dem 19. Jahrhundert isst man es nun in ganz Europa. Roh als Salat, gekocht gegrillt , gebacken oder gebraten.

Ich liebe dieses herbe Gemüse. Das habe ich von meinem Vater geerbt. Mein Mann mochte ihn nie, aber seit dem ich ihn so zubereite wie hier im Rezept, kann er nicht genug davon bekommen. Für uns 2 reichen 250 g als Beilage, aber das Rezept ist natürlich noch sehr erweiterbar. Bitte beachtet dazu die Tipps unten im Rezept und beim Kauf darauf, das die Röschen noch geschlossen sind und keinerlei gelbe Blätter aufweisen, denn dann ist er ganz frisch.

Diese Gericht kann in Ninja® 300/500, der Dual Zone und natürlich wie hier im Foodi Grill, so wie im Krups® Cooke4 me mit Extra Crispdeckel und im Tefal Optigrill mit Backschale zubereitet werden. Teilweise unterscheiden sich die Garzeiten aber bei der Zubereitung. Außer natürlich bei den Ninjas®

Nun viel Spaß beim Zubereiten.

Zutaten

  • 1 rote Zwiebel
  • 250 g geputzten Rosenkohl
  • 1 Eßl. Öl neutral
  • 2-3 Eßl. Honig
  • Kräutersalz

Zubereitung

  1. Ninja® Foodi Grill auf Bake 160 Grad vorheizen.
  2. Rosenkohl putzen und halbieren. Die Zwiebeln in Streifen schneiden. Honig, Kräutersalz und Öl zugeben und marinieren.
  3. Bei Add Food entweder alles in den Topf des Ninja® geben oder eine flache Schale in das Gerät stellen und 15 Min backen.

 

  1. Tipp: Ich verwende eine 20x20cm Jenaer Glasschüssel die ich in den Topf stelle. So kann es gleich anschließen mit einem Untersetzer direkt auf den Tisch und der Topf ist sauber.
  2. Tipp: für mehr Rosenkohl die Zutaten einfach beliebig erweitern, dann aber zwischen durch 1 x umrühren.

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer    

 127 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email