Kochjunkie auf Reisen

Risoni-Hähnchentopf A.I.O.

Rezept von
25 Min.
Vorbereitung: 5 Min. | Kochzeit: 25 Min. | Portionen: 4 Portionen

Dieses Gericht habe ich schon öfter gekocht. Eigentlich ein Eintopf, der aber wunderbar in alle Jahreszeiten passt. Leichte, aber herzhafte Küche, die sogar bei 30 Grad in Spanien noch schmeckt. Wer das Geflügel weg lässt, hat  ein vegetarisches Gericht.

Zutaten

  • 500 g Hähnchenbrustfilet in mundgerechte Würfel geschnitten,
  • 1 Eßl. Geflügelgewürz
  • 1 Eßl. Worcestersauce
  • 50 g Tomatenmark
  • 1 Zwiebel,
  • 1 Knoblauchzehe
  • 350 g Porree in Scheiben
  • 250 g rote Paprika in Streifen
  • 1250 g Wasser
  • 20 g selbst gemacht, gekörnte Brühe
  • 1 flachen TL salz,
  • 150 g Risoni
  • 10 g Olivenöl

Zubereitung

  1. Zwiebel in ¼ und die Knoblauchzehe in den Mixtopf geben und 5 Sek/Stufe 5 hacken und runter schieben.
  2. Wasser, gekörnte Brühe, Salz und Tomaten zugeben und 5 Sek/Stufe 3 mixen.
  3. Dann die Risoni zu geben und den Deckel auf dem Mixtopf geben.
  4. Hähnchen mit Gewürz und Worcestersauce marinieren.
  5. In den Varoma das Gemüse und in den Einlegeboden mit Gartablett oder angefeuchtetem Backpapier das gewürzte Geflügelfleisch geben.
  6. 25 Min/Varoma/LL/Stufe 1 garen.
  7. Alles in eine Schüssel füllen und umrühren.

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.
Guten Appetit  
Ulrike Behmer

 699 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email