Kochjunkie auf Reisen

Reisauflauf mit Schinken und Erbsen

Rezept von
55 Min.
Kochzeit: 25 Min. u. 30 Min. Backzeit | Portionen: 4 Portionen

Vor einigen Tagen war es mal wieder Zeit für einen Auflauf. Die mache ich eigentlich selten, aber ab und an  muss das mal sein. Da ich sonst immer Nudel-oder Kartoffelaufläufe mache, war es dieses Mal ein leckerer Reisauflauf. Mal was anderen und gut geschmeckt hat er noch dazu. Probiert ihn doch mal aus.

Zutaten

  • 100 g Gouda
  • 150 g Langkornreis
  • 1200 g Wasser
  • 10 g Olivenöl
  • 5 g Salz
  • 200 g Kochschinken
  • 2 rote Paprika
  • 100 g Tiefkühlerbsen

Auflaufsauce:

  • 3 Eier
  • 200 g Schmand
  • Salz,
  • Pfeffer weiß
  • Paprika edelsüß
  • 10 g gekörnte Brühe
  • 2 Eßl. getrocknete Petersilie

 

  • Etwas frische Petersilie zur Deko

Zubereitung:

  1. Käse in Stücken in dem Mixtopf wiegen und 10 Sek /Stufe 5  hacken und umfüllen.
  2. Wasser, Salz, Olivenöl in den Mixtopf geben und den gewaschenen Reis in das Garsieb. 25 Min/100 Grad/Stufe 4 kochen und in eine Schüssel geben.
  3. Paprika in groben Stücken in den Mixtopf geben und  5 Sek/Stufe 5 hacken und ebenfalls mit den gefrorenen Erbsen in die Schüssel geben. Den gekochten Schinken in Würfel schneiden und auch dazu. Alles gut verrühren und in eine gefettete Auflaufform geben.
  4. Die Zutaten für die Sauce einwiegen und 20 Sek/Stufe 5 mixen und über die Reismischung gießen.
  5. Käse darüber streuen und backen.

 

Backzeit: 30 Min/ 200 Grad/O/U oder 180 Grad Umluft auf mittlerer Schiene backen.

Tipp: Das Rezept eignet sich auch hervorragend für Reisreste. Dann entfällt Schritt 2

 

Vor dem Servieren mit etwas frischer Petersilie bestreuen.

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer 

 394 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email