Kochjunkie auf Reisen

Rauchige Cremebutter

Rezept von
3-4 Min

Bald startet ja wieder die Grillsaison. Neben meiner römischen Knoblauchbutter biete ich auch sehr oft diese Variante an. Sie wird sehr gerne gegessen, weil sie wunderbar cremig und streichzart ist. Auch der Geschmack ist einmalig. Ich habe Hickorysalz verwendet, aber jedes andere Rauchsalz geht natürlich auch.
Das Hickoryrauchsalz habe ich mir übrigens letzes Jahr auf einer Reise in Altenau im Harz gekauft.
Dort befindet sich Deutschlands größter Kräutergarten. Wer mal hinkommt, sollte ihn sich ansehen. Geldbörse festhalten, denn der Kräutershop ist dort einfach umwerfend.( und von dem Onlineshop reden wir erst gar nicht)

Zutaten

  • 250g gute Butter
  • 10g Rauchsalz ( hier Hickoryrauchsalz)
  • Kräuter ( getrocknet) aller Art optional und nach Geschmack

Zubereitung

  1. Rührstab einsetzen und die weiche Butter in Stücken in den Mixtopf geben.
  2. 1o g Rauchsalz einwiegen und ggf. die getrockneten Kräuter, die man noch verwenden möchte.
  3. Das Ganze 3 Min/Stufe 2 cremig rühren.
  4. Zwischendurch eventuell einmal anhalten und alles nach unten schieben.

Durch die lange Rührzeit wird die Butter wunderbar cremig und einfach geschmacklich ein Traum. (sieht man auch ganz deutlich auf dem Foto)

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.
Guten Appetit
Ulrike Behmer

 1,268 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email