Kochjunkie auf Reisen

Räucherforellenmousse

Rezept von
2 Min.
| Portionen: ca. 200 g

Als Fischfans mögen wir gerne auch mal Räucherforelle. Wir essen sie nicht nur so, sondern gerne auch mal in einem Dip oder Aufstrich für das Abendbrot. Lecker, einfach und schnell gemacht.

Zutaten

  • 125 g geräucherte Forellenfilets ohne Haut,
  • 40 g  Zwiebel
  • 50 g Creme Fraiche mit Kräutern
  • 75 ml Sahne
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und  in 1/4 schneiden,   4 Sek/Stufe 5 hacken und runter schieben.
  2. Alle Zutaten bis auf die Sahne einwiegen und 15 Sek/Stufe 3 mixen.
  3. In den Meßbecher die Sahne einwiegen.
  4. Den Thermomix auf Stufe 1 stellen und die Sahne durch die Öffnung  zügig in dünnen Strahl eingießen und den Thermomix dabei ca. 45 Sek. laufen lassen.

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

 Guten Appetit

 Ulrike Behmer

 

 103 total views,  2 views today

Print Friendly, PDF & Email