Kochjunkie auf Reisen

Quark-Rhabarberauflauf

Rezept von
4 Min und 40 Min. Backzeit
| Portionen: 4 Stücke

Süßes ist das Gemüse für die Seele, sagt man.

Zutaten

  • 2 Eier,
  • 1 Prise Salz,
  • 20 g Zucker,
  • 500 g Quark Magerstufe
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 100 g Zucker
  • 3 Stangen klein geschnittener, geschälter Rhabarber

Zubereitung:

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. 20 x 20 cm Auflaufform
  3. Einfetten.
  4.  Rührstab in den Mixtopf einsetzen.
  5. Die Eier trennen und das Eiweiss mit einer Prise Salz und 20 g Zucker in den Mixtopf geben. 2 Min/37 Grad/Stufe 4 steif schlagen und umfüllen.
  6. Rührstab entfernen.
  7. Das Eigelb, den Quark, das Vanillepuddingpulver und die 100 g Zucker in den Mixtopf geben und 30 Sek/Stufe 4 mixen.
  8. Den klein geschnittenen, gesäuberten Rhabarber und den Eischnee in den Mixtopf geben und 1 Min/Knetstufe unter heben.
  9. In die Auflaufform gießen und je nach Backofen auf mittlerer Schiene 40 Minuten O/U bei 180 Grad backen.

 

1.Tipp: Schmeckt warum und kalt.

2.Tipp: schmeckt auch mit Erdbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren.

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit 

Ulrike Behmer

 557 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email