Kochjunkie auf Reisen

Pilzrahmsauce nach Frank Rosin a. d. Ninja® Foodi 301

Rezept von
23 Min.
Vorbereitung: 3 Min. | Kochzeit: 20 Min. | Portionen: 500 g

Ich würde nirgendwo in einem Restaurant Jägerschnitzel essen, da ich immer finde, dass diese Saucen irgendwie künstlich schmecken. Geht euch das auch so? Daheim mache ich sie natürlich immer selber und dieses Mal bin ich auf ein freies Internetrezept von unserem Dorstener Sternekoch Frank Rosin gestoßen. Er hat allerdings frische Champignons verwendet und noch Bergkäse. Ich, Maronen und Steinpilze, die dieses Jahr von einer Freundin für mich gesucht wurden, da ich ja während der Pilzsaison im Krankenhaus war. und deshalb habe ich keinen Käse verwendet. Ich wollte den Geschmack der Pilze voll auskosten.

Zutaten

  • 500 g Mischpilze (hier Steinpilze) tiefgefroren und angetaut
  • ½ Gemüsezwiebel
  • 3 Eßl. Petersilie (od. Kräutermischung)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Baconwürfel
  • 2 Eßl. Öl
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Prisen Pfeffer weiß
  • 100 g Weißwein
  • 200 g Sahne
  • 240 g Rinderbrühe
  • 2 Tl( 10g) Speisestärke)
  • 75 g Bergkäse gerieben (optional)

 

Zubereitung

  1. Foodi auf Roast stellen, Öl hinzugeben, 190 Grad einstellen und starten.
  2. Bei Add On auf 20 Min. stellen, Pilze angetaut braten und nach 5 Min. heraus nehmen.
  3. Bacon, Zwiebel und gehackte Knoblauchzehe hineingeben und wieder 5 Min. braten.
  4. Die Pilze wieder zugeben, Brühe und Wein dazu und hochstellen auf 210 Grad. Weitere 5 Min. garen.
  5. Dann die Speisestärke mit der Sahne verrühren, abschmecken mit Salz und Pfeffer, ggf Bergkäse und die letzten 5 Minuten unterrühren.
  6. Dann noch mal kräftig umrühren und servieren.

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer

 100 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email
Kochjunkie auf Reisen