Kochjunkie auf Reisen

Parmesan-Paprika-Chiliplätzchen

Rezept von
45 Min.
Vorbereitung: 30 Min. |

Nachdem ich jetzt einige Dips gezeigt habe, möchte ich euch leckere Plätzchen zum Dippen zeigen. Sie sind super, wobei ich finde, dass jeder seine eigene Geschmacksrichtung oder Schärfe der Plätzchen finden muss. Geschmäcker sind da ja, Gott sei Dank, sehr verschieden.

Zutaten

  • 70 g Parmesan gerieben
  • 70 g Mehl,
  • 30 g Milch,
  • 50 g kalte Butter in Stücken,
  • 1 Eigelb,
  • 1 Prise Salz,
  • 1 TL Chilipulver,
  • 1/4 TL Paprika edelsüß

 

  • (Wahlweise anstatt Paprika edelsüß und Chilipulver: 1 Eßl. fertiges Paprika-Chilisalz -Rezept findet ihr im Cookidoo-)

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf einwiegen und 2 Min./ Knetstufe einstellen.
  2. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für eine 1/2 Stunde in den Kühlschrank geben.
  3. Dann aus dem Teig kleine Kugeln formen und mit den Handballen flach drücken.
  4. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben.
  5. Bei 180 Grad Ober- und Unterhitze oder 160 Grad Heißluft auf mittlerer Schiene ca. 10-15 Minuten je nach Backofen backen.

 

Diese Plätzchen eigenen sich sehr gut zum Dippen.

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer 

 399 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email