Kochjunkie auf Reisen

Paprika-Zwiebelgulasch a. d. Krups®Cook4me

Rezept von
50 Min.
Vorbereitung: 10 Min. | Kochzeit: 40 Min. unter Druck | Portionen: 2 oder 4 mit Beilagen

Urlaubsrezept

Auch im Urlaub bekommt man mal Gelüste, die einfach etwas länger dauern, aber wahre Gaumenschmeichler sind. Wir hatten heute Lust auf Rindergulasch. Da in meinem Kochequipment im Caravan sich auch ein Krups®Cook4me befindet, ist das ja kein Problem.

Also hier zu örtlichen Metzger und Rindergulasch gekauft. Und gegen Spätnachmittag ging es los. Da wir uns daran satt essen wollten, gab es nur ein Zwiebelbaguette mit Kräuterbutter dazu. Das Rindfleisch zerging auf der Zunge und wir schwelgten im Genuss. Probiert es mal aus, den es war einfach göttlich.

Zutaten

  • 1000 g Rindfleisch in Gulaschstücke
  • 3 Eßl. Schaschlikgewürz
  • 1 Eßl. neutrales öl
  • 3 Zwiebeln grob gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen fein gewürfelt
  • 3 rote Paprika in Streifen
  • 100 g Avjar mild
  • 20 g gekörnte Brühe
  • 300 g Wasser
  • 1 Eßl. Speisestärke in Wasser angerührt

Zubereitung

  1. Rindfleisch mit Schaschlikgewürz und Öl marinieren.
  2. Zwiebeln und Paprika vorbereiten.
  3. Cook 4 me auf Braten stellen und Rindfleisch direkt hinein geben.
  4. Scharf anbraten.
  5. Paprika und Zwiebeln nach dem Piepton (der eigentlich anzeigt, dass er zum Braten bereit ist.) kurz zu geben und mit braten.
  6. Avjar zugeben und umrühren. Brühe und Wasser zugeben und verschließen. Unter Druck 40 Minuten kochen.
  7. Abdampfen lassen und die angerührte Speisestärke unterrühren.
  8. Kurz warten und durch die Hitze dickt es sehr schnell an.

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer     

 231 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email
Category: