Kochjunkie auf Reisen

Paprika-Hack-Bohnensauce a. d. Ninja® Foodi Grill o. Dual Zone

Rezept von
22 Min.
Vorbereitung: 2 Min. | Kochzeit: 20 Min. | Portionen: 3 Portionen

Meine Mom hatte früher immer ein “heute muss es fix gehen” Gericht.  Bei ihr gab es immer Reis dazu. Ich liebe es aber auch mit Kartoffeln und Nudeln. Die Bohnen tausche ich schon mal gegen etwas anderes aus wie chinesisches Gemüse, Buttergemüse oder was ich gerade so da habe. Die Paprikasauce hieß ja früher anders. Sie wurde vor ca. 1 Jahr umbenannt. Bei einer Firma heißt sie Pusztasauce und bei der anderen eben Paprikasauce. Nehmt einfach was euch schmeckt. Auch wieviel ihr zugebt an dieser Sauce richtet sich nach eurem Geschmack.

Zutaten

  • 1 rote Zwiebel ,
  • 250 g Rinderhack,
  • 250 g grüne, tiefgefrorene Bohnen,
  • Salz
  • Pfeffer weiß
  • 20 g gekörnte Brühe
  • 250 g Wasser
  • 100 g Paprika-o. Pusztasauce

Zubereitung

  1. Ninja® Foodi Grill  vorheizen. (190 Grad). Dual ohne Gitter ohne vorheizen
  2. Nach dem Aufheizen, das Fett, die grünen Bohnen, die Zwiebel gewürfelt und das Rinderhack hineingeben, anbraten und das Gerät auf 20 Minuten einstellen.
  3. 10 Minuten braten, dann umrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Ablöschen, gekörnte Brühe zugeben und die Paprikasauce einrühren und noch die restlichen 10 Minuten zu Ende garen.

Dazu schmeckt: Reis, Nudeln, Kartoffeln und frisches Brot oder Brötchen. (wir hatten Reis dazu und lieben es)

 

Die Sauce funktioniert auch in der der Ninja® Dual Zone

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer

 165 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email
Kochjunkie auf Reisen