Kochjunkie auf Reisen

Nudel-Champignon-Schnitzeltopf A.I.O.

Rezept von
30 Min.
Vorbereitung: 1 Min. | Kochzeit: 29 Min. | Portionen: 4 Portionen

Kennt ihr das? Überraschungsessen? Eigentlich sollte es ganz etwas anderes geben. Wie schon mal erwähnt geht es bei uns seit Wochen drunter und drüber und ich bin oft gezwungen zu improvisieren. Leider entpuppte sich nun das Fleisch nicht als Geflügel, sondern als Schnitzel und die Nudeln nicht als Spaghetti. Das hält mich aber nicht auf. Mein Mann wollte nämlich unbedingt etwas mit Nudeln. Die Champignons fand ich auch noch im Gemüsefach. Also, ran an den Feind, wie man so schön sagt und los gekocht. Und was soll ich sagen. Es entstand ein tolles All in One Gericht. Fleisch super, Essen klasse und einen strahlenden Ehemann, der sich gleich den großen Rest (da 4 Portionen) noch für abends gesichert hat. Was will man mehr.

Zutaten

Marinade:

  • 10 g Olivenöl
  • 5 g Salz,
  • 1 g Pfeffer weiß,
  • 10 g Zitrone flüssig
  • 1 flachen TL Oregano

 

  • 200g  Schweineschnitzel in mundgerechte Stücke geschnitten

 

  • 1 Zwiebel,
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Baconwürfel
  • 300 g Champingons frisch in Scheiben
  • 10 g Olivenöl

 

  • 300 g krause Nudeln(Semola Selezionata di frano v. Buitoni- z.B. Lidl)
  • 700 g Wasser
  • 500 g passierte Tomaten
  • 15 g gekörnte Brühe
  • 1 flachen TL Salz

 

Zubereitung

  1. Schnitzel in mundgerechte Stücken klein schneiden und in der Marinade marinieren.
  2. Zwiebel und Knoblauch 4 Sek/Stufe 5 hacken und runter schieben.
  3. Bacon, Olivenöl, Champingons in Scheiben und das marinierte Fleisch in den Mixtopf geben und 6 Min/100 Grad/LL/Rührlöffelstufe dünsten.
  4. Den Deckel vom Einlegebeoden als Unterlage nutzen, den Varoma darauf stellen und den Inhalt des Mixtopfs in den Varoma geben.
  5. Alle restlichen Zutaten in den Mixtopf geben (auch die Nudeln)
  6. Verschließen und den Varoma darauf stellen. Den Sud, der sich im Deckel angesammelt hat wieder darüber gießen und verschließen.
  7. 23 Min/Varoma/LL/Stufe 0,5 kochen.
  8. Mixtopf und Varomainhalt in eine Schüssel geben, vorsichtig verrühren und servieren.

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

 Guten Appetit

Ulrike Behmer

 152 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email