Kochjunkie auf Reisen

Muscheln im Weißweinsud Thermomix meets Ninja® OP500

Rezept von
40 Minuten
Vorbereitung: 20 Minuten | Kochzeit: 4 Min. +15 Minuten dampf garen | Portionen: 3 Portionen

Wir sind schon länger dazu übergegangen 1 x in der Woche abends etwas Leckeres in der Familie zu kochen und gemütlich zusammen einen Familienabend zu begehen. Mal wird gegrillt oder auch mal Pizza gegessen u.s.w. Gestern gab es eben Muscheln. Da ich auch den Thermomix sehr gerne nutze, habe ich mir das schnibbeln etc. erspart und einige Schritte im Thermomix® hergestellt. 3 Kilo habe ich leider nicht in den Varoma und Einlegeboden bekommen und wollte keinen 2. Thermomix® anwerfen, da kam mir der Gedanke es mal im Multicooker zu machen. Wie gesagt, die komplette Herstellung geht sowohl im Thermomix® so wie auch im Ninja® Multicooker OP 500. Bitte beachtet dazu die Tipps unten im Rezept.

Pro Person rechnet man 1 Kilo Muscheln

Zutaten

  • 3 kg Muscheln
  • 1 dicke Zwiebel
  • 1 Hand voll Petersilie
  • 150 g Möhren i. Stücken
  • 60 g Butter
  • 150 g Staudensellerie in Stücken
  • 200 g Porree
  • 1 TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer
  • 5 g gekörnte, selbst gemachte Brühe
  • 600 g Weißwein ( helles Bier schmeckt übrigens auch super gut anstatt Weißwein)
  • 600 g Wasser

Zubereitung

  1. Muscheln mindestens 10 Minuten in Wasser einweichen, damit sich der Dreck löst. Dann mehrmals das Wasser wechseln.
  2. Im Thermomix® die Petersilie, die Zwiebel, die Möhren- u. Selleriestücke hinein geben und 4 Sek/Stufe 5 hacken und runter schieben.
  3. Butter einwiegen und 4 Min/Varoma/Stufe 1 dünsten.
  4. Porree in feine Ringe schneiden, zugeben und  den Wein und das Wasser abwiegen.
  5. Umfüllen in den Multicooker, die gesäuberten Muscheln dazu geben. Drucktopfdeckel aufsetzen, Ventil auf Vent und 15 Minuten dampf garen auf Steam.

 

Wer keinen Thermomix hat, kann auch alles selber fein schnibbeln( Schritt 2)  und im Multicooker ( Schritt 3) auf Roast andünsten.

Wer keinen Multicooker hat, nimmt den Thermomix® zum dampf garen. ( ca. 15-20 Minuten /Varoma/Stufe 1)

Geschlossene Muscheln bitte nicht essen.

Dazu gab es bei uns französisches Baguette mit Butter und Rotwein

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

 Guten Appetit

Ulrike Behmer

 183 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email
Kochjunkie auf Reisen