Kochjunkie auf Reisen

Mounty

Rezept von
60 Min.
Vorbereitung: 1 Min. | Kochzeit: 2 x 20 Minuten Kühlzeit | Portionen: ca. 300 g

Dieses Rezept habe ich mal vor einiger Zeit irgendwo gesehen, abgeschrieben und mir auf den Thermomix umgelegt. Ich bin ehrlich genug zu sagen, dass ich da eher ein Grobmotoriker bin und meine Mountys optisch nicht sooo toll sind. Aber dafür lecker und das nächste Mal mache ich sie kleiner, so dass sie einfacher zu verarbeiten sind und mit einem Haps im Mund landen.

Zutaten

  • 180 g Kokosraspel
  • 200 g Milchmädchen (süße Kondensmilch)
  • 300 g Blockschokolade Vollmilch

Zubereitung

  1.  Die Kokosraspeln in den Mixtopf geben und Milchmädchen vorsichtig einwiegen.
  2. 1 Min/Knetstufe einstellen so dass die Masse gut pappt.
  3. Dann portionsweise mit den Händen in die bekannte  (M)ountyform bringen und auf ein Tablett legen.
  4. Ca. 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  5. In dieser Zeit die Schokkolade mit dem Messer in kleinere Stücke schneiden und in den Mixtopf geben.
  6. 10 Sek/ Stufe 8 schreddern  (Achtung sehr, sehr laut)und runter schieben.
  7. Dann 8 Min/50 Grad/Stufe 2 schmelzen.
  8. Die festen Mountystücke aus dem Kühlschrank nehmen.
  9. Die Schokomasse in einen Schüssel füllen und mit 2 Gabeln die Kokosstücke eintauchen und auf ein Tablett mit Backpapier legen.
  10. Wieder zum hart werden ca. 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

 

Tipp: Das nächste Mal nehme ich einen kleinen Kugelausstecher, da kleine Kugeln wesentlich besser zu verarbeiten sind. Außerdem kam man sie dann in einem Stück in den Mund stecken.

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.                                

Guten Appetit

Ulrike Behmer

 

 

 432 total views,  6 views today

Print Friendly, PDF & Email