Kochjunkie auf Reisen

Mexikanische Mettrollen

Rezept von
30 Min.
Kochzeit: 6 Min. | Portionen: 8 Stück

Ein leckeres Fingerfood zu Partys, die heiß und kalt gegessen werden können, sind diese Mexikanischen Mettrollen. Ich habe sie extra nicht mit Chilipulver etc. versehen, da ich nichts Scharfes essen darf und bei uns auch Kinder bei den Familienfeiern mit dabei sind. Das kann jeder vom Geschmack her selber entscheiden. Probiert sie mal auf. Sie schmecken köstlich.

Zutaten

  • ½ Packung Filoteig
  • Wahlweise selber machen:
  • 250g Weizenmehl Type 405
  • 215 g Olivenöl
  • 125 g Wasser
  • 1 Miniprise Salz

Und einige Tropfen Olivenöl zum Einpinseln

 

  • 1 kleine Dose 200g ( 140 g E) Bunter Gemüsemix z.B. v. Freshona
  • 50 g Kräuterfrischkäse z.B. von Goldmann
  • 250 g Schweinemett
  • 15 g Olivenöl

Zubereitung

Filtoteigherstellung:

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 3 Min/Knetstufe kneten.
  2. 1 x runter scheiben und noch einmal 1 Min/Knetstufe.
  3. Teig entnehmen und auf einer bemehlten Fläche zu einer Kugel formen und mit einigen Tropfen Olivenöl einpinseln.  Nach einigen Minuten in 8 Teile teilen und hauchdünn rund ausrollen.

 

  1. Füllung: Gemüsemix, Mett, Frischkäse und Öl in den Mixtopf geben und 20 Sek/Knetstufe kneten.

 

  1. Masse auf die 8 Fladen verteilen und darauf legen. Die Seiten zuerst einklappen und dann aufrollen.
  2. In heißem Olivenöl goldgelb ausbacken.

 

Tipp 1: Schmecken heiß und Kalt

Tipp 2: Der Kräuterkäse kann auch durch Feta ersetzt werden.

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer

 

 39 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email
Kochjunkie auf Reisen