fbpx

Kochjunkie auf Reisen

Matjesfilets Hausfrauenart mit Pellkartoffeln ( mit viel Sauce)

Rezept von
35 Min
| Portionen: 3 Portionen

Als Kind konnte man mich mit Fisch bis ans Ende der Welt schicken. Schneller als Speedy Gonzales wäre ich da gewesen. Irgendwann aber ändert sich der Geschmack und man mag auf einmal auch Fisch. Als Kind jedenfalls waren diese Tage die Hölle. Meine Mom sorgte beim Einkauf immer für viel Sauce für die Pellkartoffeln, extra für mich, denn die mochte ich wenigstens. Und wenn ich sie heute selber mache, dann mit ebenso so viel Sauce wie damals.

 

Zutaten

  • 6 Matjesfilethälften nordische Art v. Berida i. Öl eingelegt
  • 150 g Magerjoghurt 0,1% Fett,
  • 200 g Sahne,
  • 1 kleiner, geschälter Apfel,
  • 1 Zwiebel in 1/4,
  • 2 dicke Gewürzgurken in  grobe Stücke,
  • etwas Salz und Pfeffer nach Geschmack,
  • 1 Prise Zucker,
  • 1 TL Dill gehackt
  • 500 g Wasser
  • 600 g kleine Kartoffeln, gewaschen

Zubereitung

  1. Die Matjesfilets abwaschen, dann abtropfen lassen,
  2. Klein schneiden und in eine Schüssel geben. (sie können natürlich auch ganz bleiben, wie man es eben mag)
  3. Zwiebel in 1/4, Gurken und Apfel in 1/4 in den Mixtopf geben und 3 Sek/Stufe 4 mit Spatel hacken und dann runter schieben.
  4. Joghurt und Sahne einwiegen, würzen mit Salz und Pfeffer nach Geschmack.
  5. Die Prise Zucker und den gehackten Dill zugeben und 15 Sek/LL/Stufe  2 verrühren.
  6. Die Sauce zu den Matjes geben gut umrühren und in den Kühlschrank stellen
  7. Den Mixtopf spülen und wieder einsetzen.
  8. Wasser in den Mixtopf einwiegen und Kartoffeln in das Garsieb geben. 30 Min/ 100Grad (Garkörbchen) /Stufe 1 kochen.
  9.  Kartoffeln pellen und den Fisch dazu servieren.

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

 Guten Appetit    

 Ulrike Behmer      

102 total views, 1 views today

Print Friendly, PDF & Email
Hauptmenü
Copyright © by Ulrike Behmer