Kochjunkie auf Reisen

Matjes im Balsamicosud

Rezept von
15 Min.
Vorbereitung: 2 Min. | Kochzeit: 13 Min. | Portionen: 8 Filets

Wie ich ja vor einigen Tage schon schrieb, sind wir Fischesser. Wir lieben auch Fischbrötchen. Am liebsten mit Matjes. Wir haben hier weit und breit kein Nordsee oder so etwas. Deshalb kamen wir auf die Idee einige Matjes einzulegen. Dieses Mal aber nicht wie sonst, sondern mal etwas feudaler. In Rotwein und Balsamicoessig. Göttlich, sage ich euch.

Zutaten

  • 8 Matjesfilets ( 2 Packungen)
  • 3 dicke rote Zwiebeln
  • 150 g Wasser
  • 150 g Rotwein
  • 200 g Acetico Balsamico di Modena
  • 100 g braunen Zucker
  • 1/4 TL Pfeffer weiß
  • 2 TL Dill getrocknet oder frisch
  • 1 TL Pimentkörner
  • 1 TL Wacholder
  • 5 Nelken

Zubereitung

  1. Die Matjes wässern.
  2. Bis auf die Zwiebeln und den Dill alles in den Mixtopf wiegen und 10 Min/100 Grad/LL/ kochen.
  3. Zwiebeln schälen und in ½ Ringe schneiden und zusammen mit dem Dill zugeben und 3 Min/100 Grad/LL/Stufe 1 weiter kochen.
    Den Sud abkühlen lassen und dann die Matjes noch mal abspülen und zugeben.
  4. Mindestens 1 Tag in den Kühlschrank stellen und durch ziehen lassen.

Haltbarkeit 3-4Tage.

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.
Guten Appetit

Ulrike Behmer

 57 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email