Kochjunkie auf Reisen

Maccaroni Frutti di Mare All in One

Rezept von
30 Min.
Vorbereitung: 4 Min. | Kochzeit: 26 Min. | Portionen: 4-6 Portionen je nach Menge

Kennt ihr das? Auf einmal kommt eine Erinnerung an eine Zeit oder ein Essen hoch und ihr wollt dieses Gefühl unbedingt noch einmal irgendwie wieder haben. So ging es mir gestern und ich erinnerte mich an eine Zeit in Spanien, die wir, also meine Eltern und meine Familie, zusammen dort verbracht haben. Oft gab es Muscheln, Gambas, also Garnelen, da wir alle große Fans davon sind und oft gemeinsam gekocht haben. Es kam mir die Idee es auf den Thermomix umzulegen und es wird eine recht große Portion.

Zutaten

  • 1 dicke rote Zwiebel (120 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 g Garnelen gesäubert
  • 250 g Muschelfleisch
  • 200 g Cocktailtomaten halbiert
  • 20 g Olivenöl
  • 1 Eßl.(10 g) Fischgewürz
  • 1 TL (5 g ) Paprika edelsüß
  • 350 g kurze Maccaroni
  • 150 g Suppengemüse, tiefgekühlt und aufgetaut
  • 1200 g Wasser
  • 1 flachen Tl Salz
  • 20 g selbst gemachte gekörnte Brühe
  • 150g Brunch Frischkäse mit Kräutern
  • 15 g Speisestärke mit Wasserangerührt.
  • Etwas gehackte Petersilie zur Deko

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und in ¼ mit den geschälten Knoblauchzehen in den Mixtopf geben, 4 Sek/Stufe 5 hacken und in eine große
    Schüssel füllen.
  2. Garnelen, Muscheln, Fischgewürz, Paprika edelsüß, halbierte Cocktailtomaten und das Öl ebenfalls in die Schüssel geben und
    alles marinieren.
  3. Wasser mit Salz und Brühe in den Mixtopf wiegen und 11 Min/100 Grad/Stufe 1 kochen.
  4. Maccaroni in den Mixtopf geben. Suppengemüse (ist eine kleine Menge) in den Varoma und den Inhalt der Schüssel auf ein
    Backpapier oder Gartablett auf den Einlegeboden geben. (Achtung! Auf  beim Backpapier auf freie Löcher achten)
  5. Thermomix zusammen bauen und 13 Min/Varoma/LL/Rührstufe garen.
  6. Inhalt des Varoma und Einlegebodens in eine große Schüssel füllen.
  7. Nudeln durch ein Sieb abgießen und die Garflüssigkeit (ca. 400 g) zusammen mit dem Brunch und der angerührten Speisestärke
    wieder in den Mixtopf geben.
  8. Nudeln ebenfalls in die Schüssel geben.
  9. Die Sauce 5 Sek/Stufe 5 mixen und 1 Min/100 Grad/Stufe 3 garen.
  10. Ebenfalls in die Schüssel geben, umrühren, mit gehackter Petersilie bestreuen und servieren.

 1. Tipp: Man kann die Menge des Suppengemüses noch wesentlich erhöhen und dadurch die Portionszahl noch erweitern.

2.Tipp: Ich nutze ein Gartablett, das ist optimal, wenn nichts auf die Speisen im Varoma tropfen soll. Falls ihr Interesse an einem Gartablett v. Multiandmore®️ kaufen möchtet,  könnt ihr gerne meinen Rabattcode “Kochjunkie” nutzen und erhaltet 5%. (ich verdiene nichts daran, sondern empfehle nur, weil mir das Produkt sehr gut gefällt)

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.
Guten Appetit

Ulrike Behmer

 128 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email