Kochjunkie auf Reisen

Kräuterquark mit Radieschen

Rezept von
2 Min.
Vorbereitung: 1 Min. | Kochzeit: 1 Min. | Portionen: 300 g

Ich liebe Kräuterquark in allen Variationen. Gestern habe ich einige Kräuter gehabt, die ich verbrauchen wollte und der Quark bot sich da an. So herrlich cremig und das ohne Sahne, ist schon eine Wucht. Dazu die klein gehackten Radieschen und Frühlingszwiebel. Den Quark auf ein frisches Butterbrot und ich bin glücklich.

Zutaten

  • 250 g Quark 20%
  • 50 g Kondensmilch 4%
  • 4-5 Zweige Dill
  • 7-8 Basilikumblätter
  • 7-8 Zweige Petersilie
  • 50 g Radieschen
  • Einige Spritzer frische Zitrone (ca. ¼ des Saftes einer Zitrone)
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Von den Kräutern die Stiele entfernen.
  2. Die Kräuter in den Mixtopf geben, 3 Sek/ Stufe 8 hacken und umfüllen.
  3. Radieschen und Frühlingszwiebel in Stücken in den Mixtopf geben, 4 Sek/Stufe 5 hacken und runter schieben.
  4. Die restlichen Zutaten und die gehackten Kräuter zu geben und 10 Sek/Stufe 3 mixen.

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer

 31 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email
Kochjunkie auf Reisen