Kochjunkie auf Reisen

Knoblauchwaffeln Thermomix® meets Tefal Optigrill®

Rezept von
20 Min
Vorbereitung: 5 Min. für den Teig | Kochzeit: 3-4 Minuten Backzeit für die Waffeln | Portionen: 5-6 große Waffeln

Herzhafte Waffeln. Ein Fingerfood, dass wirklich gut ausbaubar ist. Ich habe hier einfach nur mal Knoblauchwaffeln gebacken. Super als Snack, aber auch grilltauglich. Gerade zum Grillen, da gibt es immer wieder bei Gästen erstaunte Gesichter. Ab und an gebe ich auch Kräuter dazu. Ganz wie ich Lust und Laune habe.

Zutaten

  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 g Butter
  • 5 g gekörnte, selbst gemachte Brühe
  • 5 g Salz
  • ¼ TL Pfeffer weiß
  • 2 Eier Gr.L
  • 250 g Mehl Type 405
  • ½ TL Backpulver
  • 200 g H- Milch 1,5%

Zubereitung

  1. Knoblauch schälen und in den Mixtopf geben. 5 Sek/Stufe 5 hacken und runter schieben.
  2. Schmetterling einsetzen, die Butter einwiegen, 1 Min/Stufe 3 schaumig schlagen und runter schieben.
  3. Gekörnte Brühe, Salz, Pfeffer und die Eier zugeben und 1 Min/Stufe 3 mixen und runter schieben.
  4. Mehl, Backpulver und Milch einwiegen und 2 Min/Stufe 3 mixen und runter schieben.
  5. Noch mal 30 Sek/Stufe 3 mixen.
  6. Schmetterling entnehmen und den Teig in einem Waffeleisen z. B. vom Tefal Optigrill  backen.

 

  1. Waffelplatten in den Tefal Optigrill ® einsetzen und die Halterung, damit er gerade steht.
  2. Anschalten und  auf “M“ bis Orange vorheizen und die Waffeln ca. 3-4 Minuten abbacken. Ergibt 5-6 große Waffeln.

 

Tipp: der Teig kann auch noch zusätzlich mit Kräutern wie z. B. Oregano, Rosmarin oder Thymian gemixt werden.

 

Wünsche euch gutes Gelingen mit meinen Rezepten.

Guten Appetit

Ulrike Behmer 

 176 total views,  1 views today

Print Friendly, PDF & Email